Frage von ALLcharALL, 69

Beeinflusse ich mein Wachstum?

Ich bin 17 und mache schwere Übungen , sprich Kreuzheben, Bankdrücken, kniebeugeuegen und so weiter .

Beeinträchtigt das mein Wachstum? ich bin ja schon größer als meine Eltern die sind beide sehr klein ich hingehen bin nicht klein oder groß (1,74)

Ich müsste doch eig schon ausgewachsen sein , oder nicht ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, Community-Experte für Jung, Medizin, Wachstum, ..., 19

Hallo! Das Risiko ist sehr, sehr gering. 

Die Knochenenden, sogenannte ,Epiphysen', sind im jugendlichen Alter noch nicht verknöchert. Direkt an den Epiphysen sitzt die Wachstumsfuge, auch .Epiphysenfuge' genannt. Sie ist für das Längenwachstum der Knochen verantwortlich. Bei unkontrolliertem Training besteht die Gefahr, dass Knorpelgewebe in dieser peripheren Knochengegend verletzt wird und sich die Wachstumsfugen frühzeitig schließen. Aber mit 17 wird da kaum noch etwas passieren. 

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag

Antwort
von ME1802, 45

Nach außen hin vielleicht...
Aber alles was innen ist, und noch nicht ganz "Entwickelt" ist, wie z.b Knochen, am schlimmsten ist es wohl bei der Wirbelsäule, da kann man sich mächtig was kaputt machen, was man jetzt vielleicht nicht merkt, aber mit 25 sieht das dann schon wieder anders aus.

Antwort
von Caraphernelia33, 16

Da musst du dir keine Sorgen machen. Das hat keinen Einfluss.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community