Frage von whoocaress, 399

Kennt ihr Berufe, bei denen man viel reist?

Kennt ihr Berufe bei denen man viel reisen muss?

Antwort
von Rubezahl2000, 283

An welchen Radius denkst du denn beim Reisen?
- Nur innerhalb Deutschland?
- Europaweit?
- Weltweit?

Zunächst gibt's natürlich die klassischen "Reise-Berufe" z.B. Pilot, Stewardess, Kapitän, Seemann, Kraftfahrer,... , Mitarbeiter der Tourismus-Branche, Diplomaten vom Auswärtigen Amt, Politiker, internationale Künstler,  ....

Ja und dann gibt's natürlich viele Betriebe / Konzerne, die international tätig sind, die also Außenstellen / Kunden in allen möglichen Ländern der Welt haben. Als Mitarbeiter in so einem internationalen Konzern, kann es gut sein, dass man viel reist, auch wenn man keinen an sich typischen Reise-Beruf hat. Das können z.B. Ingenieure, Informatiker, Betriebswirte, Techniker, Berater, ...
Auch für ganz "normale Sachbearbeiter" kann es in internationalen Konzernen möglich sein, dass sie viel reisen und/oder in verschiedenen Außenstellen überall in der Welt eingesetzt werden.

Antwort
von Andy228, 281

Es gibt viele Berufe / Jobs bei denen man viel unterwegs ist. Viele davon bringen dir aber wahrscheinlich  nicht das was du willst. Deiner Fragestellung zu folgen willst du ja bestimmt was von dem Land sehen und nicht nur arbeiten. 
Es gibt z.B unzählige Handwerkliche Berufe die auf Montage in anderen Ländern arbeiten. Hier wärst du jeden Monat irgendwo anderes. Ob du da aber viel von Land und Leuten siehst glaub ich kaum. 
Gastronomie ist ebenfalls perfekt wen du viel rum kommen willst. Hier kannst du ohne Probleme alle 3 - 6 Monate den Betrieb wechseln. So kannst du auf der ganzen Welt arbeiten. In der Zeit in der du arbeitest wirst du wahrscheinlich auch wenig sehen, aber du könntest dir immer ein bisschen Geld zur Seite legen und bei jeder Station immer noch einen kleinen Urlaub dran hängen. 

Antwort
von rotesand, 340

Mein Opa war Handelsvertreter. Er war viel unterwegs, allerdings nicht international sondern lediglich in einem ihm durch die Firma fest zugeteilten Vertriebsgebiet. Dennoch kam er viel herum!

Antwort
von Sonnenstern811, 399

Ja, einige kenne ich. Aber denk nicht, dass es die reine Freude ist. Arbeiten heißt es da, nicht urlauben.

Wie wäre es mit Seemann, Schiffssteward, Reisebegleiter?


Antwort
von wisssensdurst, 108

Eine Möglichkeit ist z.B. Ärtze ohne Grenzen. Hier kann man Reisen und an einem Ort wohnen. Ist aber sehr anstrengend und die "Reiseziele" sind meist Krisengebiete.

Antwort
von Christo75, 237

Lichttechniker,Tontechniker,Rigger.

Wir bauen Messen,Konzerte,Shows usw auf. Bin gerade in Tokio :)

Antwort
von abibremer, 187

Als Kraftfahrer im internationalen Fernverkehr habe ich nahezu ALLE westeuropäischen Länder und Hauptstädte besucht.

Antwort
von Terri101, 209

Pilot, Flugbegleiter, Sänger/Bandmitglied und natürlich Auslandsausbildung.. Manche Betriebe bieten an, sich in ausländischen Firmen weiter zu bilden. lg

Antwort
von inneh, 168

Digitaler Nomade :D

Schau mal bei Das Business 1x1 vorbei!

https://www.youtube.com/channel/UCZgAHgr3c_A_yN0p2aR14mA

Antwort
von Gegengift, 183

Das hat weniger mit dem Beruf als mit dem Unternehmen zu tun. Bei internationalen Unternehmen können in vielen Beschäftigungsfeldern Reisetätigkeiten zum Tagesgeschäft gehören.

Antwort
von Matzko, 87

Außenminister

Antwort
von eulemitderbeule, 202

Anwalt gegen Rechtsbeugung und Behördenkriminalität.

Da musste quasi Deutschlandweit bereit sein für deine Mandanten.

Antwort
von jojo1011, 184

Pilot, Journalist, Dolmetscher, Übersetzer, Schauspieler, Sänger, guter Sportler... da gibt es viele

Antwort
von wollyuno, 175

nur etwas überlegen und dann ist die frage wie weit.geht los pilot,stewardess,matrose,lokführer,busfahrer,taxifahrer und viele mehr

Antwort
von AstridDerPu, 135

Pilot, Lokomotivführer, Busfahrer, Reiseführer, Flugbegleiter, Kapitän, Schiffskoch, Außendienstmitarbeiter, Journalist, Reporter, Schauspieler, Politiker, Diplomat, ...

Antwort
von Torrnado, 160

ja, als Verkehrsflugzeugführer bist Du ständig " unterwegs "

man hat kaum noch Zeit für die Familie, ein Grund, warum bei Piloten die Scheidungsrate auch sehr hoch ist...........


Antwort
von 11Klumpen, 182

Sänger und Schauspieler :)

Kommentar von knaller99 ,

Ja manche Sänger  Malle Ballermann 6  03.00-03.30 Uhr

Antwort
von Celina0815, 120

Montagearbeiter

Antwort
von charmingwolf, 156

wo zu Kuckuck ist meine Antwort?

Scheidungsplaner existiert in Japan, Gestern /Vorgestern eine Reportage im TV gesehen.

Kommentar von TimeosciIlator ,

Tröste Dich - meine Antwort ist ebenfalls verschwunden. Der Fragensteller scheint offensichtlich ein ganz strenger zu sein. Oder ein User-Motzke hat mal wieder was versteckt. Toll !^^

Kommentar von charmingwolf ,

Man könnte sich dran gewönnen, Klassier es als Liebestöter ))

Antwort
von Ainhoabkr, 169

Eilsendungspostbote/Lieferant
Die müssen oft mit dem Flugzeug von einem Land zum anderen..

Antwort
von lupoklick, 99

Schausteller, Zirkusclown

Antwort
von ghasib, 157

Fugbegleiterin, Pilot

Antwort
von knaller99, 177

Versicherungsvertreter/Pilot/Stewardess/Schaffner/Monteur von Bohrinseln

Antwort
von Fairy21, 49

Stewardess

Antwort
von Torranto, 90

Pilot, Flugbegleiter.

Antwort
von Virginia47, 103

Reisereporter. 

Antwort
von Frostblume, 128

Unternehmungsberater/-in

Antwort
von eltenjohn, 141

Musiker

Antwort
von XT3ZO, 116

Unternehmensberater, Keyaccountmanager mit internationaler kundschaft.

Antwort
von Zahnstocher, 137

Pilot, Flugbegleiter, Journalist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten