Frage von Hannahmariee, 24

Bedürfnis oder Abneigung, krank?

Ich habe seit einer gefühlten Ewigkeit, dass ich die Nähe von Menschen benötige, die praktisch herbeisehne und liebe es wenn mich jemand berührt und anfasst.. Ich spürte dabei praktisch ein Bedürfnis, dass auch unbedingt befriedigt werden will.. Zum anderen, kommt meist direkt darauf der Moment, wo ich Angst, nein sogar Panik bekomme wenn jemand in meiner Nähe ist, und bekomme sowas wie Schüttelfrost über manchmal Stunden und Schweißausbrüche, zittrige Hände und leichte Panikattacken.. Vor kurzem war ich bei meinem Freund und wir lagen zusammen auf dem Sofa und ich hab seinen Arm genommen und über mich gelegt.. auf einmal bekam ich dann so einen Anfall und ich hab schreckliche Panik bekommen und Schmerzen ohne Ende (und ohne Auslöser), bin ins Bad gerannt und musste mich übergeben, weil mir so übel geworden ist .. das macht mir Angst, woher kommt das? :/

Antwort
von SelfieQueen, 24

Ich kann dir leider nicht sagen wieso. Vielleicht solltest du mal Rat bei einem Arzt oder Psychologen suchen. Ich kann mich nicht so gut in deine Situation versetzten, aber es wäre schon mal ein Fortschritt. Versuch es mal, viel Glück :)

Antwort
von feminam, 14

Das wird hier keiner beantworten können. Vielleicht steckt ein unverarbeitetes Trauma dahinter. Die Frage ist, ob du es schon lange hast. Wenn du darunter leidest würde ich eine Therapie in Betracht ziehen, jemand der Traumatherapie anbietet.

Antwort
von pemali, 9

Dejavu villeicht!

Kommentar von Hannahmariee ,

Wie meinst du das?

Kommentar von pemali ,

Dejavu, weisst du nicht was das ist?

Kommentar von Hannahmariee ,

Doch, aber ich hab ganz ehrlich gesagt das Gefühl, ich bin zu dumm, das zu verstehen ..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community