Frage von anonym911200, 29

bedrohung im affekt?

so kurz zur sache ich war im auto und habe ne freundin zu ihrem exfreund gefahren weil sie mit ihm reden wollte dieser hat nach einer verbalen auseinandersetzung bei der ich ihm auch meine meinung gesagt habe (ein Frauenschläger) zu mir gesagt "siehst du was ich da habe" und eine Waffe nicht ersichtlich ob echt aus seiner jacke gezogen und auf mein auto indem ich gesessen habe gezielt. ich bin sofort weggefahren habe ne runde gedreht bin nochmal dort vorbei und habe gerufen du * wenn ich dich das nägste mal sehe überfahre ich dich. jetzt hat er ihr geschrieben er hat mich angezeigt wegen bedrohung. was erwartet mich jetzt, ich hatte noch nie mit polizei zu tun und wollte eigentlich auch keine anzeige erstatten da sowiso mehre verfahren gegen ihn laufen.

Antwort
von baguettechanson, 13

Ich würde mal sagen Aussage gegen Aussage ;) Wer soll das denn beweisen. Außerdem könnte man dein Verhalten verstehen, du warst ja schließlich "unter Schock" weil du gerade mit einer Waffe bedroht wurdest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten