Frage von xcevaldox, 49

Bedeutung von Wörtern Geschichte?

Hallo,

Ich suche eine bestimmte Geschichte, die wir mal im Religionsunterricht durchgenommen haben. In der Geschichte geht es um einen Mann, welcher sich überlegt, warum der Vorhang Vorhang heißt und nicht Stuhl, oder warum das Bett Bett heißt und nicht Vorhang... usw. dieser vertauscht dann sozusagen alle Wörter und bei ihm heißt der Teppich dann Komode usw.

Hat jemand eine Ahnung wie diese Geschichte heißt oder wie ich sie finden könnte? Vielen Dank schonmal

LG Paula

Antwort
von RheumaBaer, 34

Ein Tisch ist ein Tisch von Peter Bichsel?

Kommentar von xcevaldox ,

Vielen dank, das ist die Geschichte. <3

Kommentar von SturerEsel ,
Kommentar von RheumaBaer ,

Huh! Das freut mich ja! Damit musst Du dir jetzt den Sonntag um die Ohren hauen..? Schöne Zeit trotzdem!! Und dran denken-Ein Mist ist ein Mist.. :D
Ich bin ja Profi Philosoph.. Meine Meinung-Ob eine Vase eine Vase ist oder nur die Idee einer Vase,und ob man sie Vase nennen sollte relativiert sich,wenn sie Dich am Kopf trifft.
😄😄👍🏻

Antwort
von Nube4618, 17

Eine gute Antwort gf von bemapi, 2009:

das ist ein höchst philosophisches und erkenntnistheoretisches thema und füllt bibliotheken...
die zuordnung von worten zu gegenständen hat nichts mit dem gegenstand selbst zu tun, sondern ist eine vereinbarungsleistung innerhalb einer kultur oder gesellschaft.
unter dem begriff semiotik findest du sprachtheoretische erklärungen dazu...
hier fehlt leider der platz um diese frage ernsthaft zu diskutieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community