Frage von xxjuloia, 35

Bedeutung von klassischen Märchen für Kinder?

Hallo! Ich muss für eine Arbeit die Bedeutung von klassischen Märchen für Kinder wissen. Kann mir da jemand helfen?

Antwort
von heide2012, 12

Idealerweise "googelst" du Bruno Bettelheim (Verfasser des Buches "Kinder brauchen Märchen")..

Hier meine, ganz persönliche  und recht freie Interpretation, ich meine übrigens grundsätzlich Volksmärchen:

Erst einmal lieben Kinder Märchen sehr und verstehen recht schnell, dass sie Fantasie sind. Außerdem beflügeln sie die Fantasie der Kinder.

Märchen tragen immens zur Vergrößerung des Wortschatzes bei.

Sie bieten auch eine Art Einstieg in die Literatur, wecken vielleicht sogar den Wunsch, selbst lesen zu können.

Kinder brauchen Märchen, weil sie ihnen Werte vermitteln und Ängste nehmen (denn in Volksmärchen, nicht in Kunstmärchen) gibt es immer ein gutes Ende.

So machen Märchen Kindern irgendwie auch Mut oder bieten Trost.

Sie lernen außerdem Gegensätze kennen wie faul und  fleißig (zum Beispiel Frau Holle), böse und gut (Hänsel und Gretel)  dick und dünn, dumm und schlau, stark und schwach, arm und reich,schön und hässlich usw.


Antwort
von Dichterseele, 6

Die klassischen Märchen waren nicht direkt für Kinder gedacht, sondern dienten allgemein der Volksunterhaltung und Belehrung.

In vielen Märchen wird exemplarisch gezeigt, welche Verhaltensweisen wohin führen - und es wird klar Position bezogen: Das Gute wird belohnt, das Schlechte bestraft - oft recht drastisch. Auf diese Weise werden Kindern moralische Werte vermittelt.

Leider sind moderne Eltern diesbezüglich zu nachsichtig und vermitteln ihren Kindern kein klares Weltbild...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten