Frage von Kenna13, 46

Bedeutung von diesem unheimlichen Traum?

Ich bin seit einem Jahr in einen Jungen verliebt, bei dem ich sowas wie ne Seelenverwandtschaft spüre, obwohl ich ihn gar nicht kenne. Das klingt total komisch, aber es ist wirklich so. Er hat mir zwar ne Abfuhr gegeben und meinte er wär zu alt, aber ich kann ihn nicht loslassen. Das Ding ist, es kommt mir so vor, als würde ich ihn kenne. Ich hatte aber letzte Nacht einen Traum: Ich stand vor ihm, obwohl wir eigentlich nicht sprechen. Und während ich auf ihn schaute veränderten sich sein Gesicht und seine Haare. Das ganze wurde total emomäßig. Langsam war schwarze Schminke um seinen Augen und seine Haare auch total wie ein Emo. Alles war anders, außer seine Augen. Nichts gegen Emos, ich versteh den Traum auch nicht. Jedenfalls hab ich ihn gefragt, was das soll. Und er hat wie unter einem Nebel in meinen Ohren, so etwas wie, ich bin nicht so, wie du denkst, dass ich bin. Ich denk mal, ihr checkt die Bedeutung. Und damit wollte er mir wohl zeigen, dass ich nicht weiß, was in ihm vorgeht und er doch ganz anders tickt. Also symbolisch (wegen dem Emo-Style). Ich meinte, er soll mich nicht veräppeln, aber er hat nicht mehr geantwortet. Auf jeden Fall hab ich ihn heute in der Schule wirklich gesehen und da war kurz so ein Moment, wo er seine Haare gerichtet hat und da war auch kurz sowas wie diese Frisur aus dem Traum und dieser kurze Blick in seine Augen, die im Traum das einzige waren, was geblieben sind, hat alles so wie ein Deja-vu erscheinen lassen. Was könnte das bedeuten?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von nowka20, 12

Da hilft nur Erkenntnis

---Wer Erkenntnisse auf diesem Gebiete hat, der weiß, daß typische unterbewußte Seelenvorgänge bei den verschiedensten Menschen sich in die verschiedensten Lebensreminiszenzen einkleiden und daß es nicht auf den Inhalt des Traumes ankommt. 

---Man kommt nur darauf, was da eigentlich zugrunde liegt, wenn man sich darin schult, von dem Inhalt des Traumes ganz abzusehen, wenn man sich darin schult, ich möchte sagen, die innere Dramatik des Traumes ins Auge zu fassen: ob der Traum davon ausgeht, in einer gewissen Traumvorstellung zuerst eine Grundlage zu legen, dann eine Spannung zu schaffen und einen Ablauf, oder ob eine andere Folge da ist, ob zuerst eine Spannung und dann eine Auflösung da ist.

---Es bedarf einer großen Vorbereitung, den Ablauf des Traumes in seiner Dramatik, ganz abgesehen von dem Inhalt der Bilder, ins Auge zu fassen. Wer Träume verstehen will, muß in der Lage sein, etwas auszuführen gegenüber dem Traume, das gleich käme dem, wenn man ein Drama vor sich hat und sich für die Bilder nur insoferne interessiert, als man dahinter den Dichter ins Auge faßt, in dem, was er auf- und abwogend erlebt. 

---Erst wenn man aufhört, den Traum durch eine abstrakte symbolische Ausdeutung der Bilderwelt ergreifen zu wollen, erst wenn man in die Lage kommt, sich einzuleben in die innere Dramatik des Traumes, in den inneren Zusammenhang, abgesehen von der Symbolik, von dem Inhalte der Bilder, erst dann merkt man, in welchem Verhältnisse die Seele zu dem steht, was geistige Umwelt ist. Denn diese kann nicht durch die Traumbilder gesehen werden, in die derjenige, der kein imaginatives Schauen hat, durch die abnormen Verhältnisse des Schlafes das Wirkliche kleidet, sondern nur durch das imaginative Bewußtsein. 

---Was sich abspielt jenseits der Traumbilder als Traumdramatik, das ist nur durch das imaginative Bewußtsein zu erkennen.

(Steiner: GA 73 Seite 187f)

Antwort
von questionner001, 26

Das soll heißen dass du dadurch dass du ihn nicht kennst nicht denken sollst dass du ihn kennen würdest.Das klingt jetzt doof aber es ist so. Er wollte dir durch diesen Traum vlt. eine Nachricht überbringen bzw soll dieser Traum heißen dass er nicht so ist wie du denkst, du kennst ihn ja nicht. Such dir lieber einen den du kennst der dir auch nicht dein Herz brechen kann! :)

Antwort
von Cyanoeye, 28

Traeume haben Interpretationen, und sollten eigentlich nur bestimmten Personen weitererzaehlt werden. An deiner Stelle wuerde ich deinen Traum etwas serioeser nehmen, den es scheint dass er wirklich nicht so ist wie du von ihm denkst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten