Frage von DoktorGeist, 56

Bedeutung von dem Pentagramm?

Guten Abend.

Ich habe schon zu oft gelesen & gesehen das dass Pentagramm für Satan und das böse ist, jedoch habe ich jetzt gelesen das es ein ''Schutz Symbol'' ist was genau ist jetzt das Pentagramm?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Daggero, 10

Das Pentagramm repräsentiert in an der soliden Struktur in der Geometrie des Kosmos ein Eckform Symbol für die Darstellung eines pentagonal in crystals, oder pentagonale Energie für Aktionen durch bestimmte Energien ausgelöst. Es ist bewiesen, dass jeder Mensch, der vor Wut und Hass und negativen gif Emotionen und Gefühlen weint, diese durch die Vibration des Bewusstseins immer wieder ganz schwache elektromagnetische Wellen durch den Körper schießen. Da der Mensch zu 80% aus Wasser besteht, ist ja Wasser bekanntermaßen sehr leicht zu beeinflussen. Da Kristalle in Wasser gelöst sind, wie zum Beispiel Salzkristalle in Tränen, bewirken diese elektromagnetischen Impulse durch das Gewissen Bewusstsein und das Gehirn, dass das Wasser und die gelisten Salzkristalle in den Tränen beim herausdrücken durch das Weinen, bestimmte Formen annehmen. Dann stellte fest dass Probanden in deinem Test insgesamt waren es 2500, die vor Wut und Hass weinten, durch die elektromagnetischen Frequenzen und Vibration des Bewusstseins pentagonale also fünfeckige Salzkristalle manifestierten auf molekularer Ebene. Ohne es zu wissen. Alle die vor Freude weinen und voll Liebe, formten ein hexagonales Kristall, also ein sechseckiges. Das Pentagramm ist in den vergangenen lehren schon vieles gelesen. Bedenke immer, dass das Pentagramm in erster Linie Energie repräsentiert. Mit der Spitze nach oben ist es Energie zu deinem Vorteil zum Guten nutzen sagen wir mal. Alles was auf den Kopf gestellt wird, umgedreht wird, mit der Spitze nach unten, ist in dem Fall ein auf dem Kopf stehendes Pentagramm, negative Energie. Was man damit manifestiert, mit positive oder negative Energie hat jeder selbst zu entscheiden.

Antwort
von 1988Ritter, 24

Das Pentagramm ist in vielen Kulturen und Religionen ein Machtsymbol, welches in erster Linie Schutz und Kraft vermittelt.

Durch Hollywood und Satanisten wird das Pentagramm als Zeichen des Bösen behauptet. Dabei dreht man das Pentagramm mit den unteren zwei Zacken nach oben, was die Hörner des Teufels symbolisieren soll.

Was dabei nicht beachtet wird, je nach Betrachtungsweise und Richtung stehen die zwei Zacken sowieso oben. Es ist also ein ausgemachter Unsinn in dem Pentagramm Bösartigkeiten zu sehen.

Antwort
von Gronkor, 14

Das Pentagramm stand in der Geschichte der Menschheit für alles Mögliche - wie Du zum Beispiel hier nachlesen kannst:

https://de.wikipedia.org/wiki/Pentagramm#Geschichte_und_kulturelle_Bedeutung

Unter "Religion und Okkultismus" findest Du dann auch die beiden Bedeutungen, die Du genannt hast.

Antwort
von hydrahydra, 32

Das Pentagramm ist eine Form, dem verschiedene Menschen verschiedene symbolische Bedeutung zuschreiben.


Antwort
von PainPriest, 26

Das Pentagramm ist ein sehr altes Symbol das Schutz bedeutet. Mit seinen 5 Zacken representiert es die 5 Elemente (Erde, Wasser, Feuer, Luft und Geist). Es steht für das Erreichen aller Ziele die man sich selbst gesteckt hat und soll negative Energien bannen.

.http://www.magieheim.at/

Kommentar von CountDracula ,

Wenn es umgedreht wird - also zwei Zacken oben sind - steht es allerdings für den Teufel und seine Hörner

Antwort
von gromio, 5

Ich empfehle die folgenden zwei Quellen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Pentagramm

http://www.pater-zacharias.de/downloads/esoterik/Das_Pentagram.pdf

Im Allgemeinen wird dieses Zeichen HEUTZUTAGE mit Okkultismus, Satanismus und Esoterik in Verbindung gebracht.

Gottgläubigen, die nicht an der Existenz von Engeln, Dämonen und dem Teufel zweifeln UND deren möglichen EINFLUß auf Menschen Ernst nehmen UND diesen Einfluß/diese Gefahr ausschließen wollen, sei empfohlen:

Finger weg.

Warum?

Sprüche 22 Vers 5

Dornen [und] Fallstricke sind auf dem Weg des Verkehrten;+ wer seine Seele behütet, bleibt davon fern.+

Jakobus 4 Vers 7

Unterwerft euch+ daher Gott; doch widersteht* dem Teufel,+ und er wird von euch fliehen.+

5. Mose 18, Verse 9 bis 12

Wenn du in das Land kommst, das Jehova, dein Gott, dir gibt, sollst du nicht lernen, gemäß den Abscheulichkeiten jener Nationen zu tun.+ 10 Es sollte sich in dir nicht jemand finden, der seinen Sohn oder seine Tochter durchs Feuer gehen läßt,+ jemand, der sich mit Wahrsagerei beschäftigt,+ der Magie treibt,+ oder jemand, der nach Omen ausschaut,+ oder ein Zauberer+ 11 oder einer, der andere mit einem Bannspruch bindet,+ oder jemand, der ein Geistermedium* befragt,+ oder ein berufsmäßiger Vorhersager von Ereignissen+ oder jemand, der die Toten befragt.+ 12 Denn jeder, der diese Dinge tut, ist für Jehova etwas Verabscheuungswürdiges, und wegen dieser Abscheulichkeiten vertreibt Jehova, dein Gott, sie vor dir.+

GOTTES Standpunkt in Bezug auf Okkultismus Satanismus u.ä. hat sich nicht geändert.

cheerio

Antwort
von Chilledkr0ete, 24

Das ist ne gute frage, bin mal gespannt was unsere satanischen User für Infos dazu Preis geben. 

Antwort
von andreasolar, 8

In Goethes Faust gibt es diesen Dialog:

MEPHISTOPHELES:

Gesteh ich's nur! daß ich hinausspaziere,
Verbietet mir ein kleines Hindernis,
Der  Drudenfuß auf Eurer Schwelle-

FAUST:

Das Pentagramma macht dir Pein?
Ei sage mir, du Sohn der Hölle,
Wenn das dich bannt, wie kamst du denn herein?
Wie ward ein solcher Geist betrogen?

MEPHISTOPHELES:

Beschaut es recht! es ist nicht gut gezogen:
Der eine Winkel, der nach außen zu,
Ist, wie du siehst, ein wenig offen.

FAUST:

Das hat der Zufall gut getroffen!
Und mein Gefangner wärst denn du?
Das ist von ungefähr gelungen!

MEPHISTOPHELES:

Der Pudel merkte nichts, als er hereingesprungen,
Die Sache sieht jetzt anders aus:
Der Teufel kann nicht aus dem Haus.

Ansonsten: "Bezeichnung für den magischen Fünfstern, wie er schon in der Antike z. B. den Pythagoräern bekannt war und wegen seiner fünf erkennbaren "A" auch Pentalpha genannt wurde. Das Pentagramm war das beliebteste Bannzeichen des Mittelalters, durch dessen Zauber man Hexen und böse Geister abwehren zu können glaubte."

https://wiki.zum.de/wiki/Drudenfu%C3%9F

Antwort
von Gregg223, 16

Guckt denn niemand Supernatural...

Kommentar von DoktorGeist ,

Doch ich schaue es und bin in der 3ten Staffel :D

Kommentar von Gregg223 ,

Dann solltest du besser aufpassen :P

Ist ein Schutzzeichen.

Kommentar von axoni ,

Oder das gegenteil

Antwort
von CountDracula, 22

Mit einem Zacken oben ist es ein Zeichen für weiße Magie. Mit zwei Zacken oben ist es das Zeichen des Teufels.

Antwort
von Anonym180101, 26

Das Pentagramm ist mathematisch gesehen sehr interessant, aber ja, es wird oft mit dem Teufel assoziiert.

Antwort
von axoni, 26

Es ist alles 2, wofür man steht halt.

Antwort
von Wiesel1978, 24

Verwechsel ein Pentagramm aber nicht mit einem Drudenfuß.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community