Frage von msperl, 18

Bedeutung von BGB §670 Ersatz von Aufwendungen?

Hallo, wenn jemand die Pflicht hat etwas zu machen ohne das er dafür einen Arbeitslohn bekommt, ist dies dann ein Auftrag gemäß BGB §670? Oder muss zuerst ein Auftrag erteilt werden und dadurch entstecht eine Pflicht? Oder ist die Reihenfogle egal?

Bsp. Das Mitglied hat die Pflicht an dem Lehrgang teilzunehmen. Ist dies ein Auftrag?

Gruß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community