6 Antworten

Nein, denn die Flüssigkeit, die Du beim Schwitzen verlierst, musst Du ja durch Trinken wieder auffüllen, ansonsten bist Du irgendwann ausgetrocknet und das trägt gravierende gesundheitliche Probleme mit sich.

Wenn Du die durch das Schwitzen verlorene Flüssigkeit nicht wieder durch Trinken zu Dir nimmst, werden Deine Elektrolyte im Blut abfallen und das kann im schlimmsten Fall sogar zum Herz-Kreislauf-Versagen führen.

Abnehmen tust Du nur dann, wenn Du weniger Kalorien zu Dir nimmst, als Dein Körper benötigt. Du solltest also bei der Ernährung darauf achten, möglichst wenig Fett und Zucker zu Dir zu nehmen und stattdessen mehr rohes Gemüse, Obst und Vollkornprodukte zu essen. Außerdem solltest Du mindestens 2, besser aber 3 Liter Wasser pro Tag trinken.

Man sollte darauf achten, 5-6 kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt zu sich zu nehmen. So läuft man nicht Gefahr, richtige Heißhungerattacken zu bekommen, weil man alle paar Stunden etwas isst. Außerdem sollte man direkt morgens nach dem Aufstehen mit der Nahrungsaufnahme beginnen und nicht, wie viele übergewichtige Menschen es machen, aufs Frühstück verzichten. Das ist komplett falsch. Man sollte eher nachmittags und abends weniger essen und 2 Stunden vorm Schlafengehen überhaupt nichts mehr, damit der Körper sich im Schlaf wirklich erholen kann und nicht mit der Verdauung beschäftigt ist.

Du kannst zu jeder Zeit, wenn Du Appetit hast, kalorienarmes Gemüse zu Dir nehmen. Iss Möhren, Paprika, Tomaten, Gurken, Kohlrabi, Sellerie usw. Das kann man alles in Rohform naschen, wenn man wirklich mal etwas essen möchte.

Auch wenn man Abnehmen möchte, darf man zwischendurch mal etwas Schokolade essen. Es wäre natürlich gut, komplett darauf zu verzichten, aber bevor man so richtig Heißhunger darauf bekommt und dann Unmengen in sich reinstopft, sollte man es besser so machen, dass man täglich einen Riegel Schokolade isst. Bei diesem einen Riegel muss es aber unbedingt bleiben. Lass die Schokolade im Mund schmelzen, dann hat man wesentlich mehr davon, als wenn man einfach abbeißt und runterschluckt.

Zusätzlich zur Ernährung ist auch der Sport wichtig. Welche Art von Sport man hier macht, ist völlig egal, denn absolut jede Bewegung verbrennt auch Kalorien. Die einzige Einschränkung ... ist man stark übergewichtig, sollte man auf Joggen eher verzichten, denn da würden die Hüft- und Kniegelenke zu sehr strapaziert werden, was im Alter starke Gelenkprobleme mit sich ziehen könnte. Joggen daher bitte immer erst dann, wenn man sich ungefähr im Normalgewicht befindet.

Die beste Sportart zum Abnehmen ist Schwimmen, weil hier alle Muskelgruppen gefordert, die Gelenke aber geschont werden. Ansonsten sind aber auch einfache Sit ups, Liegestützen, Kniebeugen, Dehnübungen, Fahrradfahren usw. geeignet. Wie gesagt ... jede Bewegung verbrennt Kalorien und je mehr man sich bewegt, um so besser ist es.

Zuletzt der Hinweis, dass die meisten Krankenkassen kostenlose Ernährungsberatungen anbieten, wo man lernt, sich richtig zu ernähren und gemeinsam mit anderen auch leckere und gesunde Speisen zubereitet. Das macht immer viel Spaß und wie gesagt ... man lernt etwas fürs Leben.

Ich wünsche Dir viel Erfolg beim Abnehmen und alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DagiBeeoffline
07.05.2016, 15:13

Vielen liebenDank😊

0
Kommentar von Pangaea
07.05.2016, 15:18

Alles richtig, auch wenn ich eher für drei Mahlzeiten am Tag mit längeren Pausen dazwischen bin.

Nur weißt du gar nicht, ob unsere Fragestellerin überhaupt abnehmen muss oder sollte.

Wenn sie bereits jetzt Untergewicht hat, wäre "viel Erfolg beim Abnehmen" das Letzte, was sie braucht. Und hier stellen viele Essgestörte immer wieder Abnehmfragen ...

0

Nee, schwitzen ist eher eine Konditionssache und hängt auch unmittelbar mit der Außentemperaturen zusammen. Der Körper reguliert so seine Kerntemperatur, man verliert nur Flüssigkeit. Die aber muss wieder ausgeglichen werden...

Menschen mit Übergewicht schwitzen generell häufiger, würden man davon Speckmasse verlieren gäbe es das Grundproblem eher selten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwitzen bedeutet Wasserverlust, und das sieht man auf der Waage.

Du kannst dich ja mal vor und nach einem Saunabesuch wiegen, das kann locker ein Kilo ausmachen. Dann trinkst du einen Liter Wasser und wiegst wieder ein Kilo mehr

Aber wenn du wissen willst, ob man durch Schwitzen Fett verlieren kann: Nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

SChwitzen bedeutet Wasser- und Mineralstoffverlust. Der muss aber wieder ausgeglichen werden und somit bedeutet das im Endeffekt keine Abnahme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es bedeutet dass dein Körper Wasser verliert um deine Temperatur zu regulieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DagiBeeoffline
07.05.2016, 14:48

Vielen Dank für Ihre Antwort

0

Nein, beim Schwitzen verliert man zwar etwas an gewicht, aber nur durch den Wasserverlust. Beim nächsten trinken sind die paar Gramm wieder da.

Wenn das Schwitzen allerdings die Folge ständiger und intensiver Bewegung ist, so geht sie schon Hand in Hand mit Gewichtsverlust. Das hat aber nichts mit dem Schweiß zu tun sondern mit der Bewegung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung