Frage von TheAllisons, 100

Bedeutet Saugroboter wirklich Arbeitserleichterung?

Über den Staubsauger mit Roboterfunktion habe ich nun ja schon vieles gehört! Ich bin mir aber immer noch nicht ganz schlüssig, ob ich da wirklich mal etwas näher graben sollte. Aber eigentlich interessiert es mich doch recht stark. Meine Frage ist, ob dieser wirklich auch Arbeitserleichterung bringt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von schelm1, 52

Nein! Diese Dinger sind aufgrund ihrer beschränkten Leistung und Einsatzfähigkeit "Mumpitz" , der lediglich die Kassen der Hersteller füllt!

Anders sieht es da bei Mährobotern für den Rasen im Garten  aus!

Die Dinger bringen es echt!

Antwort
von Spezialwidde, 70

Ehrlichgesagt nicht wirklich. Erstens muss man das Gerät warten und zweitens dann doch den Staubsauger zur Hand nehmen weil der Roboter weder Treppen fährt noch in Ecken oder unter Schränken etc richtig putzt.

Antwort
von Goodnight, 52

Nicht wirklich. Schau dir mal den winzigen Staubbehälter an. Richtig saugen tut der nicht, das ist mehr wischen.

Ich hatte mal so einen nur fürs Badezimmer, da geht es. Aber ist echt überflüssig. Ein richtig guter Staubsauger bringt mehr Arbeitserleichterung.

Antwort
von Kittyfee1987, 18

Hallo,
Bei den Saugrobotern kommt es ganz viel auf die Preisklasse an. Die billigen unter 300€ taugen idR nichts. Das sind eher Kehrmaschinen.
Es gibt sehr gute Saugroboter, die definitiv arbeitserleichternd sind, leider auch dementsprechend Geld kosten.
Bei Interesse kann ich gerne weiter ins Detail gehen.
Viele Liebe Grüße Anna Lena.

Antwort
von Gerneso, 73

Staubsaugen ist doch nun wirklich schnell passiert. Oder hast Du eine 400qm Wohnung?

Echte Arbeitserleichterung bringt eine Putzfrau. Die Fenster, Bäder, alles macht.

Antwort
von kenibora, 48

Haben uns einen teuren Vorwerk Saugrobotter, zusätzlich zu einem herkömmlichen, zugelegt. Ecken, Kanten und erhöhte Teppiche umgeht er und saugt nicht! Wir haben eine Katze und lassen den Roboter somit desöfteren zusätzlich wegen der Katzenhaare ran....Ein bestimmtes Saugsystem ist nicht erkennbar.....Positiv, er fährt wenn der Akku leer ist, automatisch zur Ladestation und ladet wieder auf

Antwort
von Vanelle, 46
auch Arbeitserleichterung bringt

Wir haben so ein Gerät vor einigen Jahren geschenkt bekommen und es ist nach etwa 14 Tagen "spielen" in der hintersten Ecke im Keller gelandet.

Bekannte haben sich vor einigen Monaten ein Gerät der neuen Generation angeschafft, liegt auch im Keller ...

Unserer Erfahrung nach, setzt der Einsatz voraus, eine sehr "aufgeräumte" Wohnung zu haben. Andernfalls riskiert man, das Gerät hängt irgendwo fest oder "verläuft" sich in Winkeln, Ecken oder unter Möbeln mit entsprechender Bodenfreiheit und will/muss "gerettet" werden.

Die Saugleistung ist auch eher dürftig und zumindest unser Gerät hat sich dadurch ausgezeichnet, den Schmutz anders zu verteilen, aber nur wenig davon aufzunehmen.

Bevor man kauft, sollte man eher versuchen, so ein Gerät zu mieten und sich an den Ergebnissen orientieren.

Haustiere wie Katzen oder Hunde können unter Umständen ein Ausschlusskriterium sein. Unser Hund hat nach den ersten Tagen des Erschreckens und der Verwunderung über dieses komische Tier, nicht mehr hingenommen, sich "belästigen" zu lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community