Frage von 00Vanessa00, 20

Bedeutet es, das ich ein Präexzitationssyndrom habe?

Hallo :) Bei mir stand auf der Überweisung zum Rhythologen, bei Verdachtsdiagnose/Diagnosen: I45.6G (auch noch R00.0V und I47.1G) Ich habe alle 3 Diagnoseschlüssel gegooglet & dort stand dann das I45.6G Präexzitationssyndrom bedeutet. Heißt das jetzt, das ich ein Präexzitationssyndrom (& beide anderen Diagnosen/Verdachtsdiagnose) habe?

Wäre sehr froh über Antworten, schonmal vielen lieben dank, für jede Antwort!

Antwort
von Leisewolke, 9

wahrscheinlich soll dir der Rhythmologe einen Herzschrittmacher einbauen, zumindest dich dahin gehend untersuchen , weil mit deiner Herzkammer was nicht stimmt

Kommentar von 00Vanessa00 ,

Danke für deine Antwort. Nein, ich soll dort hin, weil eine EPU geplant ist :)

Kommentar von Leisewolke ,

dann drück ich dir die Daumen für die elektrophysiologische Herzkatheter-Untersuchung

Kommentar von 00Vanessa00 ,

Dankeschön! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community