Frage von Puchow, 79

Bedeutet eine positive Bonitätsauskunft automatisch, dass man keinen negativen Eintrag bei der Schufa hat?

Wenn man im Onlineshop auf Rechnung bestellt, und eine Bonitätsauskunft abgefragt wird und die Zahlung auf Rechnung dann "erlaubt" wird, kann man dann davon ausgehen, dass man keinen negativen Eintrag bei der Schufa hat?

Antwort
von GuenterLeipzig, 27

In der Regel ist das so, auch kommt es auf die Art des Eintrages an.

Die Schufa erfasst ja nicht nur nicht erfüllte Verbindlichkeiten.

Es werden ebenso erfasst, jede Kontoeröffnung, Kreditkartenbeantragungen. laufende Kredite usw..

Günter

Kommentar von Puchow ,

Das wären dann aber keine Negativeinträge, oder?

Kommentar von GuenterLeipzig ,

Das sind keine Negativeinträge, diese Einträge werden jedoch als Referenz herangezogen, wenn man zum Beispiel einen weiteren Kredit haben möchte oder eine weitere Kreditkarte beantragt.

Mit jedem Kreditantrag aber auch anderen weichen Faktoren wie Umzügen verringert sich der Schufascore.

Die Schufa informiert ihre Vertragspartner anhand von Rasterdaten über ein vermutetes Kreditausfallrisiko.

Anhand des Schufascores entscheiden dann Händler im Fernabsatzgeschäft, ob diese eine Geschäftsbeziehung eingehen oder nicht.

Günter

Antwort
von bronkhorst, 21

Davon kann man ausgehen.

Man muss allerdings nicht rätselraten, sondern kann die Schufa einmal jährlich auffordern, einem gem. Datenschutzgesetz kostenlos mitzuteilen, was sie über einen gespeichert hat.

Ist auf der Webseite nicht ganz so leicht zu finden wie das kostenpflichtige Produkt - aber trotzdem da...

Antwort
von qugart, 22

Ein Negativeintrag bedeutet in der Regel, dass ein Kredit geplatzt ist. Sowas wüsstest du auch ohne Schufa.

Die meisten Einträge in der Schufa sind Positiveinträge.

Antwort
von Ifm001, 23

Nein. Einerseits weist Du nicht, ob tatsächlich eine Abfrage gemacht wurde und andererseits kann es sein, dass der Negativeintrag durch das Risikomanagement als für den konkreten Kauf eingehbares Risiko einstuft. Wenn sich der Laden nur auf das Scoring der Schufa verlässt, sowieso.

Frage die Daten direkt bei der Schufa ab. Sich auf "Seiteneffekte" zu verlassen, ist ganz schön wackelig.

Kommentar von Puchow ,

Danke!

Was genau sagt das Scoring aus bzw. nicht aus?

Kommentar von Ifm001 ,

Bitte vor einer (Nach-)Frage selbst recherchieren.

Antwort
von gromio, 15

Ja, wenn die Schufa gefragt wurde. Manchmal wird nur eine andere Auskunftei gefragt.....

Cheerio

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten