Frage von Lickel, 65

Bedeutet das, dass meine Festplatte kaputt ist?

Guten Morgen, Wie bereits in einem anderen Beitrag von mir zu lesen startet sich mein PC immer von selber neu. Ich habe die Vermutung, dass es entweder die Festplatte oder das Netzteil ist. Der Pc stürtzt im wenn ich anfange zu spielen 1-2mal nach ca. 10min spielen ab, danach läuft er mehrere Stunden ohne abstürzen. Ich habe gerade die Festplatte mit der Windows-Festplattenüberprüfung überprüft(Chkdsk oder wie das heißt). Es ging innerhalb von ca. 30sek auf 11%, danach hat sich ca. 2min nichts an der Prozentzahl getan, und dann stürtzte der Pc ab. Nachdem er sich von selber neugestartet hat, startete die Überprüfung neu. Es ist wieder innerhalb von ca. 30sek auf 11% hochgegangen und ist jetzt seit 15 bei den 11%stehengeblieben. Ist meine Festplatte kaputt? (Habe eine Toshiba Festplatte)

Antwort
von Centario, 46

Das Problem kann genauso gut zwischen einer Hardwarekoponente und dem Betriebssystem sein. Die Festplatte sollte man doch schnell heraus finden können?

Ausreichende Kühlung für deinen Prozessor wirst du doch haben?


Kommentar von Lickel ,

Ich hatte als das Problem angefangen hat auf Windows 10 gewechselt, weil ich auch dachte, dass es am Betriebssystem liegen könnte. Das Problem trat aber weiter auf.

Kommentar von Lickel ,

Ja, die CPU bleibt bei unter 55° und der Lüfter läuft dauerhaft auf 3500rpm und stockt nicht.

Kommentar von Centario ,

Ausreichend Platz hast du doch?(denke schon), es lassen sich auch andere Einstellungen beim Test vornehmen, villt mal Dr Hardware installieren?

Nur da ohne Fehlermeldung ein abrupptes und wie es aussieht willkürliches Ereignis. Da kann nur der Zufall helfen oder doch die Werkstatt, wenn sich das noch lohnen sollte?

Manchmal kann man mit einer Partitionierung noch was machen?

Antwort
von gonzo1233, 21

Bei unklarer Fehlerursache sollte vorab ermittelt werden, ob das Betriebssystem die Ursache ist.

Das geht recht einfach. Unter https://www.linuxmint.com/download.php kann das Betriebssystem Mint kostenfrei heruntergeladen werden. Ist das DVD-Abbild (.ISO) auf DVD gebrannt, kann der Rechner davon gebootet werden und (ohne Installation) im Live-Modus vollständig genutzt werden.

Erstelle mal mit dem enthaltenen Office einen Brief oder starte mal ein YouTube Video.

Wenn der Rechner nach einer Stunde noch läuft sollte zur Fehlerbeseitigung das Betriebssystem neu installiert werden; das hervorragend ausgestattete und virensichere Mint ist in 30 Minuten vollständig installiert. Die Bedienung ist kinderleicht - sagen zumindest meine Kinder.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten