1 Antwort

A=Pi*r²

Die Formeln sind also identisch bis auf eine Sache. Und zwar ist das das Eta (das aussieht wie ein n mit langem Bein). Dabei handelt es sich um den Wirkungsgrad.

Man könnte also sagen, dass die Formel im Link die aus dem Wind entnommene Leistung angibt und die Formel oben in deiner Frage gibt die elektrische Leistung, die nach Verlust durch Lagerreibung, Generatorverluste, ... abgegeben wird.

Es gilt also P_el,ab=n*P_wind,entnommen (n steht hier für den Wirkungsgrad Eta).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?