Frage von Celebren, 36

Becken dreht sich?

Ich bin beim Turnen und mir ist aufgefallen, dass mein Becken sich manchmal "dreht" bzw "verschiebt".

Zum Beispiel beim Spagat; dann ist mein Becken nicht gerade, sondern versetzt sozusagen. Oder wenn ich Bogengang übe; auch da bewegt es sich ein Stück nach links und ist dadurch hinderlich für die Bewegung.

Es ist nicht so, dass meine Beine unterschiedlich lang sind und das Becken dadurch schief steht, sondern es ist nur in den Situationen so, dass es sich seitlich schief bewegt.

Woran liegt das? Wie kann ich das ändern? Liegt es an den Bauchmuskeln oder dem Rücken (womit ich sonst eigentlich keine Probleme habe)? Oder an den Beinen? Könnten die Muskeln ungleichmäßig gedehnt sein?

Ich habe jetzt angefangen, mich abends regelmäßig zu dehnen. Vielleicht hat hier aber ja jemand schon einmal davon gehört und kann mir Auskunft darüber geben?

Danke schon im Voraus!

Antwort
von Interessierter7, 13

lass es mal beim orthopäden checken, bevor du dich noch ernsthaft verletzt. Hört sich nicht gut an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community