Frage von noname20702, 154

Beats geklaut! Versicherung?

Ich war heute im Bodycheck und habe dort meine Sachen in die Kabine gelegt. Ich bin wirklich nur ein paar Sekunden zum davor stehenden Klamottenständer, als ein Mädchen hinter mir in die Kabine is, sich meine Beats Solo 2 Wireless (Ca. 300€) geschnappt hat und weg is. Ein Mitarbeiter hat sie gesehen und konnte sie beschreiben. Überwachungskameras haben mir die Mitarbeiter für die Polizei angeboten. Anzeige hab ich erstattet. Quittung und alles zu den Beats hab ich noch. Nun zu meiner Frage: Ist es wenigstens möglich nur einen Anteil oder sogar mehr von der Versicherung zu kriegen?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Apolon, 42

@noname20702,

wenn in deiner Hausratversicherung - einfacher Diebstahl mitversichert ist, wird dir der Schaden ersetzt.

Allerdings wirst du ein paar Wochen warten müssen, denn man muss der Polizei die Zeit geben, die gestohlenen Sachen zu finden.

In der Regel so 6 Wochen.

Und bevor hier wieder solch unsinnige Bemerkungen folgen, ja es gibt einige Hausratversicherungen die auch einfachen Diebstahl mit absichern.

Wie z.B. auch unsere Hausrattarife BoxPlus oder BoxFlex.

Gruß N.U.

Antwort
von BigNig76, 72

Hi noname20702,

da es sich nach deiner Schilderung weder um einen Einbruch-Diebstahl, noch um einen Raub handelt, sind die Sachen zumindest in der normalen Hausratversicherung nicht versichert. 

Ob es Versicherungen für Zubehör wie Kopfhörer gibt, die auch für einfachen Diebstahl zahlen, ist mir nicht bekannt. 

Ich hoffe mal, das deine Anzeige bei der Polizei mehr Erfolgt hat und du deine Kopfhörer auf diesem Weg zurück bekommst.

Antwort
von RudiRatlos67, 43

Es handelt sich hierbei um einfachen Diebstahl und der ist nicht versicherbar. Einzige Möglichkeit, die Diebin ausfindig machen und von Ihr die Herausgabe der Sache oder Schadensersatz verlangen. Die Herausgabe ist zivilrechtlich erstreitbar.

Für die Zukunft....
Darauf achten keinen einfachen Diebstahl zu ermöglichen.

In guten Hausratversicherungstarifen ist Trickdiebstahl sowie grundsätzlich Raub (Wegnahme unter Androhung oder Ausübung von Gewalt) und Einbruchdiebstahl (auch Diebstahl aus einem verschlossenem Behältnis in einem Gebäude) versichert,

einfacher Diebstahl ist dagegen gleichzusetzen mit einer Einladung zu einer Straftat.

Antwort
von Falkenpost, 25

Hallo!

Hast du eine separate Versicherung für den Kopfhörer abgeschlossen? Wenn ja, bei welchem Anbieter und mit welchen Leistungsinhalten?

Gruß
Falke

Antwort
von 2001Jasmin, 80

Falls du ne Versicherung hast: ja
Sonst : nein
Ich würde auch Anzeige gegen das Mädchen erstatten! Die kann dir doch nicht einfach dein Zeugs wegnehmen !!

Kommentar von noname20702 ,

Hab eine.

Kommentar von 2001Jasmin ,

Dann ist ja gut 👌

Kommentar von Sporadic ,

welche Versicherung soll das bitte  sein??? In der Hausrat ist kein einfacher- und Trickdiebstahl versichert.

Da sie die Beats nicht abgeschlossen hat ist es ein einfacher Diebstahl.

Ausserdem wären die auch nur im Rahmen einer Zusatsklausel mitversichert, aber wieder nur wenn verschlossen!

Kommentar von Falkenpost ,

Es gibt doch genügend Versicherungen für technische Geräte, bei welchen du neben Sturz- und Wasserschäden auch Diebstahl mit absichern kannst. Wo ist das Problem?

Kommentar von Sporadic ,

hat wahrscheinlich jeder für irgendwelches zeug das man eigentlich nur mit sich rumträgt

Antwort
von Dragonchiller, 69

Falls du die Versichert hast ja, sonst ehr nicht.

Antwort
von Still, 37

Nein, gegen diese Art von Diebstahl gibt es keine Versicherung. Dafür hättest du sie dir schon mit Gewalt, sprich Raub, wegnehmen lassen müssen.

Antwort
von Pulp100, 32

Es gibt keine Versicherung für eine private Person welche diesen Schaden abdeckt. Jegliche andere Aussage ist falsch...

Kommentar von Falkenpost ,

Doch, wenn er/sie eine entsprechende technische Versicherung inkl. eines Diebstahl-Schutzes - wie sie zwischenzeitlich fast jeder Shop im Angebot hat - separat erworben hätte.

Kommentar von Apolon ,

 Es gibt keine Versicherung für eine private Person welche diesen Schaden abdeckt.

Deine Antwort ist definitiv falsch!

Denn in unseren Hausratversicherungsbedingungen kann man folgenden Satz lesen:

§ 5 Einfacher Diebstahl

1. In Erweiterung zum Versicherungsschutz für Einbruchdiebstahlschäden gemäß Abschnitt A § 3 VHB 2014 (09.14) ist auch die Beschädigung, Zerstörung oder der Verlust versicherter Sachen durch einfachen Diebstahl mitversichert.

Tarif BoxFlex mit Baustein Unterwegs

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community