Beate Zschäpe...wer bezahlt diesen Mammutprozess?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wie immer zählt das der Steuerzahler, also du und ich und alle anderen Personen hier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstverständlich zahlt sowas der Steuerzahler. Und Kritik an diesem Mammutprojekt ist durchaus berechtigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich der Steuerzahler!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und ob wir das zahlen mein Lieber. Ich habe auch heute wieder davon gehört und es nervt einfach, wie diese Massenverblöder jede Gelegenheit nutzen um wichtigeren politischen Themen abzulenken. Mord ist Mord, aber werde ich jetzt auch gleich überall berühmt wenn ich jemanden töte? Was soll das?

Wieso wird diese Tat vollkommen anders behandelt als so wie man es normalerweise mit Morddelikten tut? Muss wieder alles aufgebauscht werden, damit sich Blöd und co daran ergötzen können? 

Es nervt nur noch, es ist unerträglich. Am Anfang haben die Medien noch einen Riesenkrach darum gemacht, wer da dabei sei kann während der Verhandlung.

Heute interessiert es keinen mehr xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher zahlt das der Steuerzahler. Wer sonst?! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir Steuerzahler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung