Beantragung einer Schulbefreiung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Unser Sportlehrer hat zu uns gesagt, dass wenn wir länger als 4 Wochen
ausfallen wir 2 Schulstunden (Sportunterricht) eher nach Hause gehen
dürfen.

Du brauchst ledeglich ein ärztliches Attest dass du nicht am Sportunterricht teilnehmen kannst.

Ob du dann eher nachhause gehen kannst oder beim Sportunterricht zugucken musst, liegt im ermeßen des Lehrers. Wenn er gesagt hat, dass du in dieser Zeit eher nachhause gehen kannst, brauchst du dafür normalerweise keine Befreiung mehr schreiben.

Sollte dennoch eine Befreiung verlangt werden, würde ich es etwa so schreiben:

Sehr geehrte/r Frau/Herr ...

hiermit beantrage ich eine Schulbefreiung für die Sportunterrchtsstunden dernächsten X Wochen (je nachdem wie lange du krankgeschrieben wurdest), da ich aus gesundheitlichen Gründen nicht am Sportunterricht teilnehmen kann. Ich bitte darum, dass ich in dieser Zeit bereits während der Sportunterrichtsstunden nach Hause gehen kann.

Mit freundlichen Grüßen

Dein Name

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unser Sportlehrer hat zu uns gesagt, dass wenn wir länger als 4 Wochen ausfallen wir 2 Schulstunden (Sportunterricht) eher nach Hause gehen dürfen

Das wäre aber mal was ganz Neues. Ein Attest kann dich von der aktiven Teilnahme am Sportunterricht freistellen, aber deshalb darfst du noch lange nicht nach Hause gehen. Für dich besteht Anwesenheitspflicht. Entweder als Zuschauer oder in einem Ersatzunterricht. Daran kann auch der Sportlehrer nichts ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kuhlmann26
06.09.2016, 14:40

Natürlich kann der Sportlehrer daran etwas ändern. Eine berufliche Schule ist kein Kindergarten.

Meine Berufausausbildung ist 40 Jahre her und auch wir sind von Lehrern nach Hause geschickt worden, wenn der Unterricht aus welchen Gründen auch immer ausfiel.

Das man an gewöhnlichen Schulen am Unterricht teilnehmen muss, liegt neben der Schulpflicht daran, dass die Eltern davon ausgehen, dass ihre Kinder betreut sind, während sie arbeiten.

0

An einer beruflichen Schule brauchst Du eine Krankschreibung. Das heißt, Du musst zum Arzt gehen. Dessen Krankenschein befreit Dich vom Sportunterricht und den gibst Du beim Sportlehrer ab. Mehr ist nicht nötig.

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wofür benötigst du eine Schulbefreiung? Du benötigst ein ärztliches Attest vom Arzt, der diese Verletzung nachweist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?