Frage von SpiritOfFurioso, 10

Beagle Welpe 1. Hund welche Vorkehrungen in NRW?

Guten Abend! Meine Frage lautet, welche Vorkehrungen ich alle nach der Anschaffung des Welpen machen muss sprich Hund anmelden, Versicherungen und was noch dazu kommt? Bin zwar volljährig gerade (19) kenne mich damit aber nicht aus. Hund anmelden ist klar, kostet in meiner Stadt ca. 109 € Hundesteuer bezahlt man jährlich, oder? Bei der nötigen Haftpflichtversicherung bin ich mir nicht sicher, kann jemand da was empfehlen? Gibt ja viele. Für die spätere Sterilisation habe ich ca. 200 € eingeplant. Bezahlt man die Hundesteuer erst am Ende des Jahres bzw. 12 Monate nach Anmeldung oder sofort? Würde mich über nette Antwort freuen. Bitte keine Beleidigungen, ich möchte mich nur informieren und was gegen meine Unwissenheit tun. PS: TIPPS ZUR BEAGLE HALTUNG nicht notwendig aber können natürlich gerne mit abgegeben werden. Der Hund soll als Reitbegleithund wirken und auch ausreichend Training bekommen, keine Sorge!

Antwort
von DeathMagicDoom, 10

Du kannst auf die Homepage der Stadt gehen und Hundesteuer in der Suchfunktion angeben, meist wird dann angezeigt, in welchem Zimmer man den Hund anmelden muß. Sie wird einmal jährlich erhoben, bei uns immer im März. (Abbuchung)

Dann brauchst du eine Tierhalterhaftpflicht, aber wenn du reitest, hast du sicher schon eine - da mal nachfragen, ob sie den Hund mit reinnehmen.

Das Wichtigste ist, eine liebevolle, strukturierte Beziehung zum Hund aufzubauen, dann klappt es... 1 Jahr Arbeit, den Rest des Lebens Freude

Antwort
von grisu2101, 9

Anmelden bei der Gemeinde, und Hundehaftpflicht abschliessen, oder bei bestehendem Vertrag mit reinnehmen, ist oft viel günstiger. Kastrieren ? Warum ? Würde ich nur machen wenn unbedingt nötig !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten