Frage von Xplosionbitch, 49

Hätten Crew und Passagiere den Germanwings Absturz verhindern können ?

Hi Leute :(, wollte mal was fragen zu dem Absturz des germanwings Fliegers letzten Jahres, angenommen mal, weil es gibt ja immer noch manche, die sagen, dass es nicht stimmt, dass Andreas Lubitz die Maschine zum absturz gebracht hat, hätte man nicht mit allen Leuten im Flugzeug, mit starken Männern und was weiß ich, vllt einen Sitz kaputt machen und den gegen die Tür hauen können, diese Tür aufbrechen können? Also wenn sich wirklich Leite die Knochen gebrochen hätten wäre es ja immer noch besser, also wäre das nicht iwie gegangen?:( Danke für antworten.

Antwort
von QFHFY, 34

Natürlich wurde dieser Aspekt auch von den Ermittlern bedacht. 

Es gibt allerdings 3 Knackpunkte:

1.) Wie willst du einen Sitz aus einem fliegendem Flugzeug "ausreißen" ?

2.) Die Türen die in dem Airbus verwendet werden, sind so konstruiert dass sie selbst eine Detonation einer Handgranate standhalten würden. Und jene entwickelt ein ordentliches Maß an Zerstörungskraft.

3.) Hat das keiner wirklich bemerkt, bevor es zu spät war. Bis auf den Kapitän wusste keiner was genau los war, und der Kapitän wollte seine Gäste verständlicherweise keine Angst einjagen, zumal das in jenem Falle Lubitz Verhalten theoretisch nur "verschlimmert" hätte.

Kommentar von Xplosionbitch ,

Vielen dank

Antwort
von PCfreak47, 47

DIe stühle gehen nur bei den 2011 oder früher nach hinten D.

Antwort
von skydog1311, 49

Dafür hätte schlicht die Zeit nicht ausgereicht.

Kommentar von Xplosionbitch ,

Danke aber 10 min mit voller wucht gegen die tür rennen klappt das nicht?

Kommentar von skydog1311 ,

Mag sein, dass das gehen würde, aber die 10 Minuten hatten die nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community