Reicht es, ein Bauchnabelpiercing 3 Monate vor dem Urlaub stechen zu lassen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würd es echt nicht machen erst nachdem urlaub weil du 4 monate nicht ins chlor darfst und des risiko besteht das es sich entzündet oder eitert da ist dein piercing noch mitten in der abheil phase ich hab mir selber erst eins machen lassen und du wirst nur probleme im urlaub mit der hitze schweiß sand salzwasser chlor da kommt nur dreck rein und in der abheilphase ist das risiko sehr hoch das es sich entzündet ich rate dir echt sehr es nach dem urlaub zu machen ich weiß im urlaub ist des schön und so man will auch nicht solange warten aber warte es lieber

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meer ist nach 3 Monaten sogar zum empfehlen, ist super für die Abheilzeit :)

In den Pool dürftest du rein theoretisch auch schon, allerdings ist es nicht so zu empfehlen. Also das wegen des Chlors am besten möglichst gering halten.

Außerdem beim Sonnenbaden vielleicht eine kleine Kappe über das Piercing oder so legen (ja, auch wenn du da einen weißen Kreis bekommst) da die Einstichslöcher etc. in den ersten paar Wochen noch sehr empfindlich für direkte Sonneneinstrahlung sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein piercer meinte das Chlor sogar gut ist weil es desinfiziert und solange du nicht dran rumfummelst wenn du Baden bist ob nun mehr oder Pool kann da nichts passieren wenn du danach gleich duschen gehst und alles gut desinfizierst. Falls du dich dazu drängst es anzufassen mach ein wasserfestes Pflaster darüber :)
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde ich nicht machen. 

Meins ist erst nach 9 monaten vollständig geheilt. bei jedem ist das anders, aber die zeit reicht nicht zum heilen aus kann böse enden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?