Frage von Eddcapet, 64

Kann man Bairisch als Fremdsprache in seiner Bewerbung angeben?

 Vielen Dank!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von eleteroj, 62

das kommt drauf an wo du dich bewirbst - das Bayrische gibt es aber nicht, Oberbairisch, Niederbairisch, Altbairisch zB in der Gegend um Dachau bis Indersdorf sind die Dialekte. Wenn du einen dieser Dialekte wirklich perfekt beherrschst, sowohl den sehr eigenen Wortschatz (Unterschied von heit und heint; Wachs und waachs; hernen, bläken etc etc) und die grammatikalischen Feinheiten (Imperative: bi schtaad, hoitz Mai, druck di; Genetiv: dem Bauer sei Oide, sei Kua) dann kannst du dich als Reisender (Traktor-, Pferdeverkäufer oder Riesterrenten-Aquisiteur für ein nicht-bayrisches Finanzinstitut) für den bairischen Wald bewerben, oder als Unterschriftensammler für das Rote Kreuz oder die Afd oder als Missionar, was weiss ich. Ansonsten gilt Bairisch eher als Bewerbungshindernis.  .)

Kommentar von eleteroj ,

hawe die Ähre, Eddcapet, dankschee und vageids Good fias Schterndal  :D :D

Antwort
von MrHilfestellung, 62

Kannste machen, dann wird halt deine Bewerbung nicht ernst genommen.

Antwort
von Alondro666, 49

Wenn du das machst, dann schreib die Sprache aber auch richtig. Das Bundesland Bayern schreibt man mit "ye" - die Sprache allerdings mit einem "i" und ohne "e" -> BAIRISCH. Rechtschreibfehler machen sich in einer Bewerbung nie gut - unabhängig vom Inhalt.

Link: https://de.wikipedia.org/wiki/Bairische_Dialekte

Kommentar von Eddcapet ,

Hallo, ich hatte es richtig geschrieben, aber ein Moderator hatte es "korrigiert" und nun steht es falsch da.

Kommentar von Alondro666 ,

Hab einen Verbesserungsvorschlag an einen Moderator geschickt, damit der Titel wieder richtig gestellt wird. Hab grade gemerkt, dass ich das kann ^^

Antwort
von nordlyset, 64

Bayrisch ist ein Dialekt, bzw. streng genommen viele Dialekte, und hat nicht den Status einer eigenen Sprache, wie es z.B. bei Lëtzebuergisch der Fall ist...

Antwort
von ChitaKS, 30

Nein,weil es nur ein Dialekt ist

Antwort
von Grammatikus, 16

Man kann. Baierisch ist aber ein Dialekt, nicht eine Sprache.

Kommentar von Eddcapet ,
Antwort
von peace1287, 55

Na klar und dazu noch Kauderwelsch und klinggonisch.. 

Kommentar von Eddcapet ,

Naja meinst du nicht dass das komisch ankommt wenn da Klinggonisch steht? Kommt denke ich ganz drauf an wo man sich bewirbt.

Kommentar von peace1287 ,

Oh man das war sarkastisch! Aber mach ruhig, zumindest wenn du dich damit abfibden willst ein leben lang hartzer zu sein.. 

Antwort
von derhandkuss, 46

Ja klar! Wenn die Hessen babbeln, geben sie dies ja schließlich auch als Fremdsprache an!

Antwort
von EmmaTheLover, 26

kurz und knapp

NEIN. 

Kommentar von Eddcapet ,

Stimmt aber nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten