Frage von tmtcc, 57

BavariaDirekt einfach sicher kündigen?

Hallo zusammen,

Ich habe eine Bavaria Direkt einfach sicher Haftpflicht Autoversicherung, diese wurde am 25.06.2015 abgeschlossen. Nun habe ich direkt die neue Rechnung für das weitere Jahr bekommen für 25.06.2016 bis 25.06.2017

Nach einem Preisvergleich habe ich eine Versicherung gefunden die etwa 30% günstiger ist für den gleiche Leistungen.

Nun würde ich gerne Wechseln. Wie geht man da am besten vor? Zuerst bei der alten Versicherung kündigen?

Laut Vertrag steht folgendes in den Kündigungsbedingungen:

Die Versicherungsperiode ist der Zeitraum von Vertragsbeginn bis zum Versicherungsablauf (Versicherungsjahr). Eine Kündigung des Vertrages ist nur zum 25.06. eines jeden Jahres möglich

Gibt es da eine 3 Monats oder 6 Wochen Frist vor diesem besagten Termin 25.06 oder muss die Kündigung zum 25.06. bei denen vorliegen?

Weitere Frage:
Sobald ich die Kündigung habe kann ich direkt eine neue abschließen zu dem besagten Tag abschließen?

Mit freundlichen Grüßen  

Antwort
von DolphinPB, 20

Du hast 1 Monat kündigungsfrist, also muss die Kündigung spätestens am 25.05.16 beim Versicherer eingehen.

Zu deiner weiteren Frage: Ja, kannst Du.

Antwort
von grubenschmalz, 38

Kündigungsfrist ist einen Monat, d.h. die Kündigung muss spätestens (!) am 25. Mai (!) dort vorliegen. 

Antwort
von jochenprivat, 29

Kfz-Versicherungen können bis 4 Wochen vor Versicherungsjahresende gekündigt werden oder auch bei einer Beitragserhöhung.. Also ab die Post.

Antwort
von diroda, 25

Am besten suchst du dir eine neue Versicherung und überlässt der die Kündigung bei der alten. Was steht im Vertrag? Eine übliche Kündigungsfrist ist 4 Wochen vor dem Vertragsende. Da muß die Kündigung bei der Versicherung vor liegen. Gleich am Montag alles in die Wege leiten.

Antwort
von peterobm, 25

das einfachste ist Abmeldung, damit dürftre die Vers. erlöschen. Neu Anmelden

Kommentar von kim294 ,

Wenn es dann wieder auf die gleiche Person angemeldet wird, ist es eine Wiederinkraftsetzung und die alte Versicherung lebt wieder auf.

Das bringt also gar nichts, ausser Kosten für die Ab- und Anmeldung.

Kommentar von peterobm ,

es wird eine neue eVB benötigt. man lese in den AGB´s

Kommentar von kim294 ,

Das bestreite ich auch gar nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community