Frage von kkatzenfreund, 21

Baut man nur Muskeln auf wenn man gut isst?

Hi Ich trainiere seit ca 3-4monaten 3x die Woche Ich fang immer direkt Frühs nach dem aufstehen an und zieh mein kleines Programm durch Wollte fragen ob das schlecht oder nicht so gut ist da ich da ja noch nicht gegessen habe und somit evtl kein Eiweiß da ist damit sich Muskeln bilden können? Oder ob das nicht so schlimm/egal ist Wie immer tuts mir leid wenn ich nen schlechten Satzbau hier präsentiere Lg

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Kohlenhydrate & Nahrung, 14

Hallo! Man baut nur Muskeln auf wenn man gut trainiert . und einen Kalorienüberschuss hat. 

Sicher hast Du alles, was Du für Deinen Sport brauchst, in der normalen Nahrung. Zumal Du bei hartem Training auch entsprechend mehr essen wirst.

Oft wird vergessen, dass unsere normale, vielseitige Nahrung für einen Arbeiter ausreicht – inklusive Eiweiß und Kohlenhydrate. Damit kannst Du 7 x 2 Stunden die Woche trainieren. 

Alles Gute

Kommentar von kkatzenfreund ,

Alles klar danke dir!

Kommentar von onyva ,

und was ist mit der Regeneration? jeden tag 2h trainieren, kann nicht gut gehen. es sei denn man hat ein ganz gechilltes leben, keinen job und keine verpflichtungen. 

Antwort
von Inquisitivus, 3

Guten Tag!

Direkt nach dem Aufstehen Sport zu treiben macht nur dann Sinn, wenn Du auch dabei abnehmen willst, ansonsten solltest Du morgens deinem Körper gute Nährstoffe bieten, da er Nachtsüber alles verbraucht.

3x Wöchentlich? ist es ein GK-Plan oder ein Split und wieviel Tage hällst Du dazwischen Pause, betreibst Du noch anderen Sport?

Wenn Du eh schon dürr bist, dann iss erstmal ein gutes ausgewogenes Frühstück bevor Du trainierst. lass dazwischen ca.30 Min Pause walten, damit dein Magen keine Schäden davonträgt.

Eiweiss solltest Du die größere Mänge Abends zu dir nehmen, da der Körper über die Nacht aufbaut!


Kommentar von kkatzenfreund ,

Ich habe kein direkten Plan
Ich habe mir damals in einer schlechten Zeit mal extrem zugenommen und fühlte mich dadurch sehr unwohl
Ich treib einfach jeden Mo Mi Fr bisschen Sport inform von situps Liegestütze und Hantel
Mich würde es halt nur interessieren ob mein Körper auch mit einem leeren Magen (16h vorher das letzte mal was gegessen in den meisten Fällen) damit klar kommt und ob sich trotzdem Muskeln aufbauen
Ich weis inzwischen das es massephase und so gibt
Mich interessiert aber halt nur ob er da trotzdem Muskeln aufbaut oder eher abbauen muss um meine Übungen durchzustehen
Sry weis nicht wie ichs anders erklären kann ;D

Kommentar von Inquisitivus ,

1). Willst Du mit dem Sport denn was erreichen oder nur Sport machen?

- Wenn Du Muskelnaufbauen willst, die dir bei der Gewichtsreduktion helfen würden, dann ist dein Plan ineffektiv udn zu übertrieben!

Da würde dann 2 mal die Woche bis zum Reiz mit je 3 Tagen zwischenpause ausreichend sein!

- Wenn Du allgemein Fitt bleiben willst, dann treibe keinen Muskelaufbau Übungen, die keinen reiz bringen, sondern tu einfach normalen Sport, wie z.B. Radfahren etc.

2). Nein, Du musst das klar unterscheiden zwischen ich will aufbauen oder eben abauen! Wenn Du auf leerem Magen Sport machst nimmst Du eher ab! Morgens, Mittags und Abends musst Du essen, sonst baust Du nichts auf! 

3). Er baut ab!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community