Frage von RicoLorenzo15, 44

Baustelle B14?

In unserer Straße werden Rohre verlegt und die Straße wird breiter gemacht. Die Bauarbeiter fangen schon früh um 7 mit dem Lärm an, dass kein Mensch mehr schlafen kann und versteht sein eigenes Wort nicht mehr. Wie kann man sie verklagen bzw. rechtlich belangen?

Antwort
von peterobm, 7

sei froh, dass SIE erst um 7 anfangen, das dürften Sie nämlich schon ab 6 Uhr. Der Krach ist hinzunehmen. 

Antwort
von wikinger66, 14

Es ist gesund, um 7 Uhr aufzustehen, außerdem brauchst du keinen Wecker. / Wie bist du denn drauf? Alle Handwerker fangen in der Regel um 7 Uhr an, das ist gesetzmäßig zulässig an Werktagen, dazu gehört auch der Samstag. Also halt die Füße still oder gehe Arbeiten!

Antwort
von Nemo75, 26

Gar nicht!
Ab 7 Uhr kann/darf man Lärm machen

Antwort
von glaubeesnicht, 22

Um 7.00 Uhr ist Arbeitsbeginn!  Da kannst du klagen, soviel du willst, es wird nichts nützen.

Antwort
von SgtMillner, 23

Da wirst du keinen Erfolg haben. Ab 7 Uhr darf Lärm gemacht werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community