Frage von Vis0r, 16

Bauschmerzen Yersinien Schuld?

Hallo ihr Lieben,

habe immer wieder wechselnde Bauchschmerzen und es steht noch eine Darmspiegelung aus.

Jedoch wurde bei mir gefunden:

Yersinien - IGG 24,3 Positiv ab >24

Yersinien - IGA 24,2 Positiv ab >24

Yersinien BLOT IGG - Positiv

Yersinien BLOT IGA - Grenzwertig

Mein Artz ließ mich mit der Info raus wir schauen mal was aus der Spieglung kommt. Sind die Werte wie oben Beschrieben einen Akuten Behandlungsfall ?

Bin der Meinung vor einigen Jahren hieße es ich hätte auch da damals eine Zurückliegende Infektion gehabt.

Weiß nur nicht wie schlimm die oben genannten werte sind und ob sofort mit AB zugebombt werden muss.

Würde mich auf Rückantwort freuen.

Antwort
von meistermister, 8

Yersinien-Infektionen sind häufig. Jetzt konkret auf Yersinien als Ursache für die Bauchschmerzen zu schließen ist jedoch schwierig.

Akute Yersinien-Infektionen müssen jedoch in jedem Fall mit Antibiotika behandelt werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten