Frage von Alex1988123, 19

Baumangel - Durch Nachunternehmer - Gegen wen Ansprüche?

Hallo,

Wenn ich "A" einen Bauunternehmer "B" beauftrage für mich eine Tiefgarage zu bauen. Er dafür einen Nachunternehmer "N" einsetzt und er einen Offensichtlich Mangel verursacht, gegen wen habe ich dann Ansprüche? B oder N? Oder beide? Wie mache ich die jetzt Ordnungsgemäß geltend laut BGB? Finde zu so einem Fall im 633 und 634 BGB nichts!?!?

Danke für eure Hilfe!

Antwort
von Maimaier, 10

http://www.handwerksblatt.de/betrieb/16-unternehmensfuehrung/6671-subunternehmer...

"Ein Knackpunkt in Nachunternehmerketten sind ja Haftungsfragen. Für
mangelhafte Arbeit oder zeitliche Verzögerungen steht der
Hauptauftragnehmer gerade"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community