Baum düngen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Blattmasse und die Baumfrüchte, wenn sie liegenbleiben, düngen den Baum nachhaltig. Extra düngen tut man eigentlich nur Bäume, deren Früchte man regelmäßig erntet, also Zuchtformen von wilden Obstbäumen. Bei Bäumen, die man düngen will, sollte man die Baumscheibe  frei halten, damit Unterwuchs nicht zu viel Mineralstoffe wegnimmt. (Dünger: Bittersalz für Nadelbäume, Terragon Humuskorn für Obstbäume im Frühjahr).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SebVet1
24.07.2016, 16:50

Was meinen sie mit Baumscheibe?

0

Welcher Baum, welcher Dünger?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SebVet1
09.06.2016, 15:27

Mammutbaum mit speziellem Mammutbaumdünger

0
Kommentar von MonikaDodo
09.06.2016, 15:28

Ah ok! Der Dünger verläuft nicht im Boden!

0

Es gibt dafür spezielle Dünger. Nein, sie verlaufen nicht im Boden. Die Wurzeln nehmen alles auf. Gut wässern danach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob Dünger notwendig ist, hängt von deinem Boden ab. Wenn nie gekalkt wurde, könnte der Boden zu sauer sein. Aber darüber könnte nur ein Bodentest Auskunft geben. Wenn dein Boden jetzt nicht irgendwie extrem ist, sollte ein Baum auch ohne Düngung wachsen, aber Dünger wir ihm im allgemeinen nützen.

Dünger wird nie vollständig von den Wurzeln aufgenommen. Ein Teil wird fest in die Bodensubstanz eingebaut, auch chemisch umgewandelt, so dass die Stoffe da sind, aber für dsie Pflanze nicht verfügbar sind. Ein Teil verschwindet im Boden und eventuell bis zum Grundwasser.

Ob überhaupt Düngung notwendig ist und wenn, ob es dann genug ist, kann man so pauschal ja nicht sagen. Das hängt von deinem Boden ab und der Düngermenge, die du ausstreust.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?