Frage von IndyJunior, 29

Bauingenieurswesen oder Maschinenbau?

Beide sind interessant, bei beiden spielt Mathematik und Physik eine große Rolle.

Doch ich bin mir noch unsicher und tendiere momentan zu Bauingenieurwesen, da es um einiges leichter als Maschinenbau sein soll.

Andererseits sieht die Zukunft bei Maschinenbauingenieuren rosiger aus, da es da viel mehr freie Plätze gibt.

Was würdet ihr mir empfehlen ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von huste, 11

Derzeit ist die Lage in der Bauwirtschaft wesentlich besser als im Maschinenbau, das ändert sich aber erfahrungsgemäß im Laufe des Studiums.

Fachlich ist das Maschinenbaustudium technisch (Mathematik, Physik, Technische Mechanik...) anspruchsvoller, während Bauwesen breiter angelegt ist.

Die Aufgaben eines Bauingenieur umfassen den gesamten Planungsprozess, während im Maschinenbau viel stärker andere Disziplinen (Designer, Wirtschaftsingenieure...) beteiligt sind.

Als Bauingenieur gibt es im wesentlichen drei Arbeitsbereiche: Bauunternehmen, Verwaltung und Ingenieurbüros. Der Verdienst ist hier stark unterschiedlich, was sich aber auch in den Arbeitszeiten wiederspiegelt: In Bauunternehmen geht im Sommer keiner nach 40 Wochenstunden nach Hause, dies wird aber finaziell honoriert. In der Verwaltung hat man eine geregelte Wochenarbeitszeit mit der oft gescholtenen "gesicherten Armut". In Ingenieurbüros ist man der Leiharbeiter der Verwaltungen und dementsprechend ist die Bezahlung und auch die Schwankung der Auftragslage und damit Arbeitszeit und betriebsbedingten Kündigungen.

Im Maschinenbau ist der größte Teil der Arbeitsplätze in der Industrie mit einem üppigen IG-Metal-Gehalt und 35-Stunden-Woche. Eine betriebsbedingte Kündigung ist dabei extrem selten.

Die Frage ist also, was einem wichtig ist:

* Gute Einstellungsaussichten (kann man nicht vorhersagen:-(

* Das leichtere Studium (Bauwesen)

* Das interessantere / abwechslungsreichere Aufgabenfeld (Bauwesen)

* Guter Verdienst (Maschinenbau)

* Sichere Anstellung (Maschinenbau)

Antwort
von Huflattich, 25

Maschinenbau, aber irgendwie ändert sich das immer..... also, wenn Du heute Maschinenbau studierst, kann es morgen schon besser sein Bauingenieurwesen zu studieren oder umgekehrt - quasi ein Glücksspiel .

Besuche doch mal eine Vorlesung von beidem und schaue ,was Dir besser gefällt .

Berufsaussichten - wie gesagt - ändern sich alle paar Jahre . 

Ergo mache das, was Dir wirklich am besten gefällt ohne auf das zu achten was "bessere Berufsaussichten" hat .. 

Wenn Dir Bauingenieurwesen besser gefällt - studierst Du halt das .

Kommentar von IndyJunior ,

mir gefallen beide sehr, das ist das schwierige

aber danke :)

Kommentar von Huflattich ,

Bitte gern geschehen -  Dann wirf doch eine Münze - kein Scherz

Kommentar von Golikumani ,

Ja, das Verrät einem Immerhin was man wirklich will, da man mit dem Ergebnis am Ende einverstanden ist oder eben nicht.

Kommentar von IndyJunior ,

Kann ich ja aus spaß machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community