Frage von ggmen, 30

Bauingeneur in Kroatien?

Hi Leute :) Schön langsam wird es Zeit für mich zu entscheiden was ich einmal studieren will oder welchen Beruf ich erlernen möchte. Ich möchte nach Kroatien auswandern und überlege mir, ob der Beruf Bauingeneur nicht das richtige wäre. Das ist ein Beruf, der mir Spaß machen könnte, bei dem man viel Geld verdienen kann und der eigentlich überall gebraucht wird. Nun hier meine Frage: Wie denkt ihr soll ich es am besten anstellen, um in ca. 10 Jahren ein erfolgreicher Bauingeneur in Kroatien sein zu können. Als Studium ziehe ich ein deutsches vor. Vielen Dank für eure Hilfe, MfG euer Maxi

Antwort
von hrvatski, 17

Du solltest dann die die kroatische Sprache gut sprechen und möglichst gute Kontakte hier in Kroatien haben. Ohne Kontakte versauerts Du hier.

...viel Geld verdienen hier in Kroatien, das geht so einfach nicht. Erkundige Dich mal was eine Verkäuferin, ein Arzt, ein Lehrer und ein Bauarbeiter verdient. Bauarbeiter sind froh wenn sie hier 4 Euro die Stunde haben.

Komm doch mal ein halbes Jahr hierher und dann siehst Du manches besser.

Gruß aus Kroatien Thomas

Kommentar von ggmen ,

Ich bin dir sehr dankbar fuer deine Antewort und wuerde gerne ein paar Argumente gegenbringen. Ich spreche sehr gut Kroatisch, da ich mir diese Sprache mit groeßter Muehe selbst erlerne und kenne ein paar Leute in Kroatien, die sogar Beziehungen zur Stadtleitung von Split haben. (Rein aus interesse wo kommst du her? Also wo lebst du in Kroatien?) Ich hatte halt gehofft du koenntest mir sagen, wie ich es am besten anstellen soll Bauingeneur in am besten Split zu werden, wenn wir davon ausgehen dass ich das Studium erfolgreich abgeschlossen habe. Denn ich dachte mir, dass das ein Beruf ist, der immer gefragt ist und auch fuer Kroatiens Verhaeltnisse gut bezahlt. Ist dem etwa nicht so? Waer sehr gluecklich ueber eine hilfreiche Antwort.
Mfg, dein Maxi

Antwort
von Miraa16, 16

Naja wieso nicht erstmal hier in. Deutschland studieren, wie du sagst und danach weiter überlegen:)
Find es super dass du dir so Gedanken machst;)

Fang doch trotzdem erstmal langsam an und denk nur an dein Studium :)
Manchmal denkt man in paar jahren nochmal anders, außerdem hast du in deinem Studium noch genug zeit, darüber nachzudenken:)

Falls du die sache mit Kroatien in deinem Studium immernoch so siehst wie jetzt, dann wär doch n Auslandspraktikum/semester eine tolle Möglichkeit :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community