Frage von mabeli, 90

Wie viel bekommt man bei der Bank für eine Baufinanzierung oder für einen Hauskauf als Vollfinanzierung?

Also wenn man kein Eigenkapital hat.

Expertenantwort
von Interhyp, Business Partner, 42

Hallo Mabeli,

leider lässt sich Deine Frage nicht pauschal beantworten.

Die meisten Darlehensgeber setzen voraus, dass zumindest die anfallenden Erwerbsnebenkosten aus Eigenkapital bezahlt werden können. Wenn diese Kosten mitfinanziert werden sollen, wird eine Anfrage immer im Einzelfall geprüft. Hierfür ist ein gesichertes Einkommen und eine gute Bonität Voraussetzung.

Ich empfehle Dir, ein persönliches Beratungsgespräch bei Deiner Hausbank zu vereinbaren. So kannst Du individuell bezüglich Deinem Finanzierungsspielraum beraten werden und weißt, ob und in welcher Höhe Du auch ohne Eigenkapital aufnehmen kannst.

Alles Gute für Dein Vorhaben und viele Grüße

Melissa, Interhyp AG

Antwort
von Hillermann, 40

Generell ist eine Baufinanzierung auch ohne Eigenkapital möglich. Hierbei können selbst auch bestehende Ratenkredite mit abgelöst werden. Es kommt aber immer auf den individuellen Fall darauf an. Wie hoch das nachhaltige Einkommen ist. Wie hoch der Kaufpreis ist. Auch ist dies bei passenden Eckdaten für eine Kapitalanlage möglich. Doch dazu gehören noch ein paar weitere Eckdaten.

Antwort
von nordseekrabbe46, 41

das entscheidet die Bank von Fall zu Fall, da spielen zu viele Faktoren rein

Antwort
von vogerlsalat, 37

Das rechnet dir dein Bankberater genau aus, Kommt auf Einkommen und Sicherheiten an, das kann man so nicht sagen.

Antwort
von Otilie1, 36

so ganz ohne eigenkapital zu bauen ist absolutes risiko, den da erstmal drüber nach ob es denn wirklich ein haus sein muss ? die banken freuen sich nämlich wenn du irgendwann den kredit nicht mehr bezahlen kannst und schwupp - ist dein haus weg !und der kredit auch !

Kommentar von ichspendenie ,

nein, eigentlich freut das die banken nicht so

die finden das richtig geil, wenn der kredit normal durchläuft

Kommentar von Otilie1 ,

ja und die finden aus richtig geil, wenn sie zum schnäppchenpreis ein haus bekommen, wenn man das nicht mehr abbezahlen kann !

Kommentar von ichspendenie ,

bekommen sie doch gar nicht

das kauft irgendwer für den bruchteil des wertes, sie bekommen den kredit nicht vollständig befriedigt und der schuldner wird eh nicht mehr arbeiten gehen

also verlieren sie geld, das finden sie nicht so geil, desshalb vergeben sie auch nicht mehr so leicht kredite

Antwort
von Alsterstern, 44

Die Banken haben da sicher unterschiedliche Vorgaben. Sind aber sicher immer bereit Finanzierungspläne zu erstellen. Da sollte man dann aber zu verschiedenen Banken gehen. Da gibt es schon Unterschiede.

Antwort
von ichspendenie, 37

kommt auf deine bonität an, einkommen

die kaufnebenkosten, makler, notar, grunderwerbssteuer, ca 10-12% insgesamt, musst du immer haben, sonst wird es richtig schwierig

unbeliehene andere immobilien sind genau identisch mit ek

wenn du zb noch eine unbeliehene etw von 200k wert hast, ist die wie 200k ek

Antwort
von mabeli, 30

Ja schon klar. Aber was ist so durchschnittlich möglich? 300000 400000?

Kommentar von ichspendenie ,

ja, auch, wenn du 10k netto verdienst zb

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community