Frage von Monika1200, 20

Baufinanzierung - wie ist das eigentlich mit den Ausgaben?

Folgendes Szenario: Eine Immobilie wird von uns für 70.000 gekauft, 30.000 ist für die Teilsanierung veranschlagt, von der Gesamtsumme haben wir 40.000 Eigenkapital. Kreditsumme also 100.000. (Oder gelten dann nur 60.000 als Kreditsumme?)

Nun, die eigentliche Frage: Haben wir auf die 30.000 für die Sanierung freien Zugriff, oder müssen wir dafür Belege vorweisen? Hintergrund ist, daß ein Teil der Sanierung mit Eigenleistung erbracht werden soll.

Danke und Grüße an alle Helfer!

Antwort
von Teambenli, 20

100.000 insgesamt abzüglich 40.000 Eigenkapital ergibt doch eine Kreditsumme von 60.000 oder nicht?
Dann bezahlt doch vom Eigenkapital die Renovierungskosten dann braucht ihr keine Rechnungen.

Antwort
von Monika1200, 18

Oder anders:

Die Banken wollen ja gerne Eigenkapital. Was passiert mit dem Eigenkapital?...


Antwort
von nepp68, 14

Bei einem ordentlichen Finanzoerungsplan wird auch die Eigenleistung, sowohl in die in € als auch die eigene Arbeit, einbezogen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten