Frage von Lukas1808, 29

Bauen sich eigentlich arm museln (Bizeps) schneller ab als z.B. Beinmuskeln (Wade, Sprungmuskeln...)?

Ich z.B. Habe vor über 1em jahr regelmässig 10km gejoggt und da richtig wadenmuskeln aufgebaut.

Jetzt jogge ich seit nem jahr nicht und da wird nichts kleiner.

Wenn man die arme aufpummt ist es ja meistens nach 3 Wochen wieder weg.

Wieso gehen beinmuskeln nicht auch so schnell weg?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von danielschnitzel, 15

Ist eher subjektiv. 

Außerdem ist es bei den Beinen so, dass du sie vermutlich eher belastest. 

Außerdem hast du sie vermutlich länger und oder öfter trainiert... man kann sagen je länger die Muskel trainiert wurden, sie auch länger bleiben. Geht natürlich nur bis zu einem gewissen Punkt und andere Parameter wie Eiweißzufuhr und tägliche Kalorien müssen auch stimmen.
Wenn du die Arme einmal die Woche aufpumpst ist das nicht das gleiche wie wenn du 3-4 mal die Woche joggen gehst und somit die Beine trainierst.. 

Antwort
von Philsenator, 16

Durch deine tägliche Bewegung werden die Beinmuskeln (normalerweise) stärker beansprucht als deine Armmuskulatur. Dadurch baut sich diese langsamer ab, auch wenn du sie nicht speziell trainierst.

Antwort
von pumka2, 17

Seltsame Beobachtung :)) Wenn man ein Jahr intensiv arme aufpumpt wird da auch nach 3 Wochen nichts kleiner nach meiner Erfahrung :)

Antwort
von darklaser1, 16

Weil man durchs joggen nur dünner wird weil sich der k9rper denkt da muss ich weniger tragen. Wenn du die wadenmuskeln durch reines trainieren mit geräten pumst dann verlieren sie auch schneller. Und außerdem durchs gehen bleiben si immer in bewegung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten