Frage von Olum23568, 80

Baudarlehnen mit Ehepaar,Mann hat negative Schufa?

Hallo, Wir sind auf der suche nach einer Baufinanzierung.Wir verdienen beide recht gut ca 4000€ zusammen allerdings hat der Mann eine negative Schufa Schulden werden gezahlt.Wir haben beide ein geregeltes Einkommen und ein Festvertrag besteht trotzdem eine Chance eine Baufinanzierung zugekommen.

Ich bedanke mich schon mal im vorraus

Lg

Expertenantwort
von Interhyp, Business Partner, 43

Hallo Olum23568,

soweit bei einem Kreditnehmer noch negative Schufa-Einträge bestehen, ist es generell schwieriger einen passenden Darlehensgeber zu finden. Selbst wenn der Negativeintrag erledigt ist und die Schulden getilgt sind, ist der Eintrag einige Zeit nach der Erledigung noch in der Schufa ersichtlich.

Viele Banken akzeptieren den Kreditnehmer erst dann, wenn der Eintrag vollständig gelöscht ist und in der Schufa nicht mehr auftaucht.

Eine mögliche Lösung besteht darin, dass ggf. nur Du alleine als Kreditnehmer auftrittst. Allerdings rechnen die Banken dann auch nur Dein Einkommen im Rahmen der Haushaltsrechnung an.

Das heißt, rein rechnerisch solltest Du mit Deinem Einkommen die Lebenshaltungskosten Eures Haushalts, ggf. zusätzliche Belastungen (bestehende weitere Kredite o.ä.) und die Darlehensrate decken können.

Ich empfehle Dir ein Gespräch mit Deiner Hausbank oder einem unabhängigen Vermittler, der Dir das Ganze einmal durchrechnet.

Ich hoffe, ich konnte Dir hiermit weiterhelfen.

Viele Grüße

Mario, Interhyp AG

Antwort
von wilees, 50

Bringt den Nachweis, dass die Altschulden getilgt sind, dann habt ihr ganz evtl. eine Chance.

Kommentar von Olum23568 ,

Das heißt wenn er den offenen Betrag zahlt haben wir evtl ne Chance 

Kommentar von wilees ,

Versucht doch vorab diesen Punkt bei Eurer Hausbank zu klären.

Kommentar von wilees ,

Da bei Euch eine Altschuld vorhanden ist gehe ich wohl naturgemäß davon aus, dass kein Eigenkapital vorhanden ist.

interhyp.de - Interhyp Baufinanzierung‎

Anzeige

www.interhyp.de/baufinanzierung

Geht mal unter dem angegebenen Link in den Bereich Tilgungsrechner hinein und Ihr werdet wohl feststellen, dass eine Finanzierung von vielen Fakten abhängig ist. Je höher das Risiko der Bank, desto höher der Zinssatz.

Vielleicht würdet Ihr mit einem Bürgen eine Finanzierung hinbekommen.

Antwort
von Kirschkerze, 55

Zusammen nein solange der negative Eintrag noch nicht existent ist. Das ist für die Banken ein rotes Tuch und ein Hinweis dass Zahlungsverpflichtungen halt nicht immer so gezahlt worden sind, wie sie hätten gezahlt werden sollen.

Mann kann die Baufinanzierung höchstens auf dich alleine abstellen wenn die angefragte Summe halt nicht so hoch ist

Kommentar von Olum23568 ,

Das heißt wenn er den offenen Betrag zahlt haben wir evtl ne Chance??? 

Kommentar von sparky0180 ,

Nein, nach Erledigung der Schuld bleibt der Eintrag noch 3 Jahre erhalten. Danach wird er gelöscht und eine Finanzierung wäre wahrscheinlich darstellbar. 

Antwort
von Hillermann, 14

Bei einem Baufinanzierungswunsch ist es in erster Linie erstmal unerheblich wie hoch das Einkommen ist bei negativer Schufa.

Der Fokus wird erst sein genau festzustellen wie stark negativ die Schufa ist.
Gibt es eine Privatinsolvenz oder eine Titulierung?
Gibt es Schuldnververzeichniseinträge?

Wer nicht weiß was genau in der Schufa drin steht fordert sich am besten eine Schufa Bonitätsauskunft an oder eine nach §34 BDSG die man einmal im Jahr kostenlos bekommt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community