Frage von IamDivergent, 48

Bauchweh bei Liebesgeschichten/-szenen?

Kennt das jemand, dass wenn man ein Buch o.ä. liest und bei einer Liebesstelle auf einmal Schmetterlinge im Bauch hat(?) oder Irgendwie Bauchkrämpfe hat? Was meint ihr woher das kommt? Einfach weil man sich in die Situation so gut hinein versetzt und man vieleicht heimlich in den Charakter "verliebt" ist?

LG

Antwort
von sabbelist, 27

Wenn man ein sehr gefühlvoller Mensch ist und solche Szenen einen rühren, kommt es zu solchen Gefühlen im Bauch. Es ist mit Verliebtheitsgefühlen vergleichbar, hat aber damit nichts zu tun. Du bist also nicht in die Hauptfigur verliebt, sondern kannst Dich in die Situation gut reinversetzen und fühlst mit.

LG

Antwort
von nordseekrabbe46, 24

das sind Glückgefühle, und Hormone werden freigesetzt wenn man sich richtig reinsteigert und mit erlebt

Antwort
von UnderTheSkin, 21

Bei mir sind es keine Schmerzen, sondern eher ein kurzzeitiges Gefühl von Leichtigkeit im Magenbereich.
Es ist aber nichts schlimmes, es ist eher ein Zeichen, dass man Mitgefühl hat und sensibel ist :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community