Frage von Mim123, 131

Bauchumfang von 80... Wie kann das sein?

Hi, ich bin grad etwas verwirrt... Ich bin w, 15, 171 cm groß und wiege 52 kg, also nicht grade sehr viel. Mein bauchumfang beträgt allerdings 80(!) cm. Wie kann das sein? Ich weiß ja nicht wie der Bauch bei einem solchen Umfang aussieht, aber soo dick ist er bei mir jetzt auch nicht. Wenn ich  anspanne bzw einzige sieht man oben sogar ein 4pack, nur unten rum ist halt noch fett aber 80cm?! Könnte es Vllt auch daran liegen, dass ich generell nen breiten Körperbau habe? Ich glaub meine Taille hat so 70 cm und man fühlt auf die beckenknochen und Rippen. Was meinst ihr? Lg Mim123

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Attraktivität & Dick, 42

Hallo!

ich bin grad etwas verwirrt

Ich auch - wie hast Du das gemessen??  Da misst  man doch die Taille und die ist bei dir doch super.

Du kannst keinen dicken Bauch haben!!! 

Magersucht : Typisch für Magersucht ist eine Körperschemastörung.  Die eigene Körperform oder zumindest Teile des Körpers werden als zu dick wahrgenommen und geradezu massiv überschätzt. 

Und fast immer nennen Magersüchtige den Bauch. Gruß Kami.

Antwort
von LuchiaCat, 14

Ich sage hier einfach mal meine Meinung zu deinem Gewicht, die auch irgendwo mit deiner Größe zusammenhängt und ja .. 

Also, zuerst einmal kannst du nicht dick sein, dein Bauch kann theoretisch 80 cm betragen (falls du den Bauchumfang beim Bauchnabel gemessen hast ist es sogar ziemlich wenig) ohne, dass du zu Dick oder sonst was bist. 

Mein Umfang ist dort ca. 120 cm groß, und ich bin kleine 1,64 m und 75 kg schwer! Ich bin also leicht übergewichtig und es ist mir egal, da ich es total ekelhaft finde, wie manche einfach so versessen sind dünn zu sein. 

Du bist untergewichtig. Normalgewichtig bist du erst dann, wenn du mit deinen 1,71 m so um die 60-70 kg wiegst. 

Du solltest nicht darauf stolz sein, dass man deine Beckenknochen und Rippen fühlen kann, da man meistens auch die Knochen dann sehen kann. 

Es ist nicht toll so dünn zu sein. Es ist auch nicht gesund für dich und auch nicht für deinen Körper!

Iss bitte einfach mehr, hör nicht auf diese kleinen unbedeutenden Lebewesen, die meinen, dass man kein Fett haben sollte. Es ist nicht gesund, und es wird dir auch nicht weiterhelfen. 

Falls du es nicht alleine schaffst, diese 'Störung' von dir zu überwinden, dann such bitte einen Psychologen auf oder sonst jemanden, der dir weiterhelfen kann. 

Ich hoffe, ich konnte dir irgendwie meine Meinung und auch meine Bitte, dass du dir bitte helfen lassen sollst, vermitteln. Ich hoffe auch, dass du es dir durchliest, bis hier her, und darüber nachdenkst.

LG
Cat

Antwort
von anaandmia, 84

Wie ich deinen alten Fragen entnehmen konnte weißt du selbst das du eine Essstörung hast. Mehr brauche ich dazu eigentlich nicht sagen, dir wurde hier schon 100 mal gesagt das du aufkeinfall zu dick bist da kannst du auch noch 100 mal fragen und du wirst immer wieder die gleiche Antwort hören !

Antwort
von BiggerMama, 48

Lass Dich psychologisch beraten! Deine Frage klingt krank.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community