Bauchtraining bereits übertrieben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo!

Bauchtraining bereits übertrieben?

Sicher. Nur oder stark vorwiegend sit-ups und Crunches ist eh ungesund. Bei jeder Übung wirken Hebel. Und was vorne trainiert wird, muss hinten gestützt werden. Der Gegenpart ist der Rückenstrecker. 

Die optimale Übung dafür : Hyperextensions - Rumpfheben auf der Rückenstreckerbank. 

Ergänzend Klimmzüge und Kniebeugen solltest Du auf jeden Fall noch machen. Einseitiges Training führt auch immer zu Dysbalancen. Darunter versteht man die Verkürzung einer aktiven Muskelgruppe (Agonisten) bei gleichzeitiger Erschlaffung des muskulären Gegenspielers (Antagonisten). 

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tommy40629
15.10.2016, 16:40

Aus diesem Grunde macht man auch direkt nach Bauch unteren Rücken oder umgedreht.  Aber das lernt man nur in kleinen Studios bei den Ketten sagt das einem keiner.

2
Kommentar von sex4fitness20
15.10.2016, 16:47

Ok hab ja gesagt dazwischen waren 2 tage pause. Die pause bezog ich auf die bauchregion. Dazwischen war natürlich rückentraining

1

Ich weiß nicht, wer das Märchen, dass man zum Definieren viele Wiederholungen machen muss herausgebracht hat. 

Das ist schon mal Schwachsinn, denn ich mache zwischen 4 bis 6 Wdh. und bin relativ gut definiert.

Wenn man Bauchtraining zu oft macht, dann teilen sich die Bauchmuskeln, das sieht dann Kake aus.

Als ich 3 Mal die Woche Bauch gemacht habe, hatte ich ähnliche Probleme seit über einem Jahr mache ich Sonntags und Mittwochs Bauch und es läuft viel besser, bezüglich des Kraftzuwachses und dem Mehr an Muskeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrPriViLeG
15.10.2016, 16:43

du triffst es genau auf den Punkt .. ich schätze das Märchen von viele Wdh bei Definition kommt vom selben der Fett in Muskeln umwandeln will 😂😂😂😂😂🤔

0

Zu wenig Regenerationszeit warte bis du es nicht mehr merkst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung