Frage von pflaumenhecke, 55

Bauchschmerzen von Kuchenteig?

Ich hab vor zwei Tagen eine riesen Menge Plätzchen gebacken und dabei auch viele Teig Reste gegessen mit rohen Eiern drinn:/. Jetzt hab ich seitdem einen Stein im Magen und er ist total aufgebläht. Was ist das? Und wann geht das weg? Danke schonmal:)

Antwort
von Seanna, 55

Kann schon vom Teig kommen, geht dann in 1-2 Tagen weg.

Antwort
von SaadiQ9, 43

Trink jetzt soviel kaffee wie du teig gegessen hast und dann ist alles schneller aus dir raud wie winnie puh honig im schrank hat :D

Kommentar von pflaumenhecke ,

Haha ja klar und dann lauf ich gleich zehn Marathons mit!:D

Kommentar von SaadiQ9 ,

hahahaha :P naja so kenn ich das das des zeug schneller rauskommt dann

Antwort
von Herpor, 28

Das kommt nicht von den Eiern, sondern von der Hefe, dem Backpulver oder dem Fett.

Antwort
von Wandkosmetiker, 40

Das hat mir als Kind meine Oma schon immer gesagt: "Junge, iss nicht soviel Kuchenteig, da kriegst du Bauchschmerzen von." 👵🏻☝🏻😓
Aber keine Sorge, das geht recht schnell wieder vorbei.

Antwort
von schreiberhans, 47

das ist die Hefe die gärt nun ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community