Frage von YugoBEE, 46

Bauchschmerzen und Übelkeit ununterbrochen?

Hallo.. ich habe schon seid ungefähr 1 woche starke bauchschmerzen und übelkeit. Heute um 05:00 uhr habe ich das erste mal nach der langen zeit gespuckt ... und habe schon seid einem längeren zeitraum einen flüssigen stuhlgang.. Na ja.. ich habe schon angst, nicht das es so eine krankheit ist oder so... Bitte hilft mir

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Lifestyle2016, 18

Ich würde jetzt viel Trinken und  vielleicht auch essen, wenn es auch auf jedenfall drinnen bleibt. Wenn dir danach ist, kannst du auch gerne ein Dextro nehmen aber übertreibe es nicht.

Das es eine Krankheit ist kann man nicht ausschließen aber die Symptome sprechen erstmal für eine Magen-Darm Grippe. Also erstmal keine unnötigen sorgen machen. 

Wenn es nicht besser wird gehe lieber zum Arzt. Dort kannst du dir auch einen Magensaft verschreiben lassen. 

Bei allen Dingen die du hier vom einnimmst, musst du dir sicher sein, dass es in deinem Körper bleibt. Sonst hat das keinen Sinn.

Gute Besserung

Antwort
von FlyingCarpet, 15

Geh morgen zum Arzt. Wird eine Magen-Darmgrippe sein. Viele Menschen erbrechen auch nicht unbedingt sofort dabei.

Antwort
von Lea1836, 26

Kenn ich! Ich habe es auch öfters... Ich würde auf jeden Fall zum Artzt gehen.
Ich denke du hast aber Magen Darm. Gute Besserung!

Antwort
von benetacx, 20

Ich würde sagen, das du zum Arzt gehst und an einer schlimmen Krankheit kann ich nicht glauben. Also habe keine Angst! (Ich glaube es ist eine Magendarm-Grippe)

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen :)

Antwort
von Panikgirl, 23

 Klingt nach Magen-Darm-Grippe.................würde mal endlich zum Doc gehen Du - Gute Besserung!

Antwort
von Supergirl40, 12

Vielleicht ist es eine Magendarmgrippe oder ein Blinddarm Virus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community