Frage von Ansowe, 89

Bauchschmerzen und Schleim im Stuhl, kann mir jemand weiter helfen?

Hallo, ich hab seit 3,4 Monaten Bauchschmerzen die an einem Tag mal schlimmer sind und an dem anderen weniger.

Mal sind die Schmerzen im Oberbauch, manchmal im Unterbauch. An manchen Tagen kann ich gar nicht definieren woher sie wirklich kommen.. Nebenbei habe ich seit einen knappen Monat immer wieder Kopfschmerzen.. Außerdem stelle ich bei jedem Stuhlgang Schleim fest.. Oder manchmal auch nur den Schleim..

Beim Arzt war ich schon einmal zum Ultraschall und zu Blutabnahme, aber da ist nichts rausgekommen.. Allerdings trage ich das Problem jetzt schon ne gewisse Zeit mit mir rum und es wird nicht besser..

Kann mir jemand weiter helfen?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von Buddhishi, Community-Experte für Gesundheit, 28

Hallo,

wegen des Schleims im Stuhlgang könnte eine Darmuntersuchung Aufschluß geben.

Diese undefinierbaren, wechselnden Symptome können aber auch eventuell ein Hinweis auf eine Fibromyalgie sein. Das würde auch zu der psychischen Labilität passen.

Suche bitte einen verständnisvollen Arzt auf, der diese Verdachtsmomente berücksichtigt.

Im übrigen - falls es nicht so ist - könnte eine Psychotherapie bei der psych. Labilität sinnvoll sein.

LG

Buddhishi

Antwort
von Schwoaze, 48

Hast Du schon einmal beobachtet, ob das etwas mit dem Essen zu tun haben kann? Hast Du Dich schon auf Allergien testen lassen? Das wäre eine Möglichkeit.

Kommentar von Ansowe ,

Nein, das habe ich noch nicht gemacht,  aber über sowas habe ich auch schon mal nachgedacht, ich werde mal genauer drauf achten, danke :)

Antwort
von michi57319, 26

Von Reizdarmsyndrom bis entzündlichen Darmerkrankungen ist die Bandbreite groß. Zudem kämen noch diverse Nahrungsmittelunverträglichkeiten in Betracht.

Auslassdiäten einfachster Art können schon viel bringen.

Das alles in Bezug auf deine Bauchschmerzen. Schleimiger Kotabsatz ist normal. Es wird immer etwas Schleimhaut mit abgestoßen.

Ansosten geht es dir gut, du bist labil? Du meintest sicher stabil!

Antwort
von nixawissa, 10

Wenn der Stuhl noch hell oder gelblich ist, dann könnte das eine beginnende Candita Albicans Infektion sein. Dann alles Süsse unbedingt weglassen!

Antwort
von hoensche, 25

Vermute Reizdarm oder Vertikulitis, bitte beides mal googeln.

Gute Besserung!

Antwort
von diemiIch, 49

geh nochmal zu einem Arzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten