Frage von Sofo1001, 96

Bauchschmerzen und Kotzgefühl nach dem Aufhören zu Rauchen?

Naja. Der Freund meiner Mutter hat gestern mit dem Rauchen durch eine Wette mit Arbeitskollegen aufgehört zu rauchen. Die Kollegen aber auch. Am Abend gestern hat er die Letzte Zigarette geraucht und bis jetzt auch noch keine wieder geraucht. Heute Morgen ist er mit Bauchschmerzen und so einer Art "Kotzgefühl" aufgewacht. Meine Frage ist, ob das mit dem apprupten Aufhören etwas zu tun hat, oder wo ran das sonst liegen könnte. Oder hat er sich was eingefangen? Danke im Voraus für hilfreiche Antworten!

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für rauchen, 38

Hallo! Bei Suchtentzug ist vieles möglich - auch wenn ich das noch nie gehört habe.

ich vermute aber eher andere Gründe, alles Gute.

Antwort
von vanessa3004, 80

wie lang hat er denn geraucht? Es könnte durchaus was damit zu tun haben, allerdings ist auch ne normale Krankheit möglich. Am besten mal abwarten ob es weg geht (ist natürlich blöd) oder zum Arzt mit ihm :o 

Kommentar von Sofo1001 ,

Das kann ich dir leider nicht sagen! Aber sehr lange!

Kommentar von vanessa3004 ,

Dann kann es etwas damit zu tun haben, wenn er sehr oft am Tag geraucht hat. Der Körper hat sich dann daran gewöhnt und es fehlt ihm dann... jedoch sollte das auch wieder weggehen :) 

Antwort
von IchHelfdir007, 89

Der Körper sagt Hör auf!
Also hör auf ihn und hör auf!

Lg Ihd007

Kommentar von Sofo1001 ,

Dem Freund Meiner Mutter geht es so! Nicht mir!

Kommentar von IchHelfdir007 ,

dann soll er aufhören tabak zu rauchen, er könnte es mal mit E Zigis probieren! ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten