Frage von Effchen99, 72

Bauchschmerzen, Übelkeit und niedrige Temperatur?

Hallo! Ich hab seit gestern Nacht Bauchschmerzen im Unterbauch. Ich hab mir nicht viel dabei gedacht, dachte vielleicht muss ich nur mal auf die Toilette. Heute Morgen war ich dann auch, aber es ist nicht besser geworden. Außerdem ist mir schlecht, und habe das Gefühl, dass ich mich übergeben muss, allerdings stoße ich nur immer wieder auf. Beim drücken auf den Bauch tut es nicht weh, auch nicht beim laufen oder hüpfen. Mittlerweile ist mir aber total schwindelig und ich fühle mich als hätte ich Fieber, aber ich hab sogar ziemlich niedrige Temperatur mit 35,5. Mir ist auch kalt und ich zitter immer mal wieder. Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte? Muss ich mir sorgen machen oder reagiere ich über? Grundsätzlich sind Bauchschmerzen ja harmlos...

Antwort
von OrientDreams, 47

Gebe Honig in Lauwarmen Wasser darf nicht Heiß sein oder Kalt sollte angenehm warm sein dass man es normal trinken kann das hilft gut und benutze eine Wärmflasche sorge dafür dass dein Körper warm gehalten besonders Kopf Füße Rücken und in deinem Fall auch der Bauch 

Antwort
von 2001Jasmin, 36

Ich würde zum Arzt gehen und einen Check machen lassen..

Antwort
von Beary95, 56

Das würde ich so nicht sagen das Bauschmerzen im Grundsatz Harmlos sind den der die Schmerz Reaktion des Körpers istv schließlich eine Wichtige warnung ich würde an deiner STelle einfach mal den Hausarzt aufsuchen.

Antwort
von LeonieBb, 53

Es gibt eine Rufnummer für den ärztlichen Bereitschaftsdienst, da wird man Dir ganz sicher helfen. Wähle einfach die 116117 und schildere Deine Symptome. Du wirst über diesen Anschluss bundesweit um jede Uhrzeit betreut werden und Hilfe finden. Im Notfall wählst Du 112

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community