Frage von Lillifee1711, 51

Bauchschmerzen, periode, Verstopfung was soll ich machen?

Ich hatte Samstag und Sonntag schmerzen an den Rippen. Montag auch und da kamen noch Bauchschmerzen dazu. Die Bauchschmerzen sind Bewegungs abhängig. Ich War also Montag beim arzt. Er meinte, wenn ich die Woche meine tage kriege, dann kann man auch Bauchschmerzen kriegen. Aber ich habe ja erst heute meine tage bekommen. Sonst habe ich ja auch nicht früher schmerzen. Ich habe angst das ich was am blinddarm habe. Weil die schmerzen unten im Bauch und mehr rechts sind. Der Arzt meinte ich soll mehr trinken und mich gesund ernähren, dann kann ich besser auf Toilette. Ich trinke jetzt mehr, viel mehr und essen tu ich sowieso gesund. Seit heute habe ich meine tage und kann meine Bauchschmerzen nicht einschätzen. Ich habe halt so wie wenn man seine Tage hat Bauchschmerzen. Ich wollte eben Auf Toilette gehen und ich muss ja auch mal groß. Es kommt nichts. Ich bin am drücken und gebe auf, weil meine Rippe sich irgendwo rein bohrt. Ich hatte schon öfter Probleme mit Toilette gehen. Ich habe das schon länger. Aber mittlerweile kann ich eigentlich gehen, aber nicht so richtig. Was soll ich machen ? Ich trau mich das auch nicht meinen Betreuer zu sagen, weil ich War ja Montag beim arzt. Und ich gehe oft zum arzt. Und ich glaube die nehmen mich nicht mehr ernst. Ich habe denen das auch gesagt. Sie meinten wenn es nicht besser ist dann würden wir Donnerstag gehen also heute. Ich habe gesagt dass es besser ist, wegen den schmerzen. Und was will der Arzt sagen. Er wird sagen, die schmerzen kommen von meiner periode. Bitte helft mir. Wäre euch sehr dankbar.

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Periode, 22

Lass dein Blut checken, lass einen Ultraschall machen. Findet der Arzt nichts könnte ein MRT helfen.

Bzgl der Schmerzen VOR der Periode = das nennt sich PMS und ist normal.

Lg

HelpfulMasked

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community