Frage von Minja111, 78

Bauchschmerzen nach Latte macchiato, doch keine laktoseintoleranz?

Hallo, manchmal, wenn ich einen Latte macchiato trinke, bekomme ich danach Bauchschmerzen und habe das Gefühl, als ob ich viel Luft im Bauch hätte oder so. Ich habe jedoch keine laktoseintoleranz, ich wurde schon getestet und ich kann auch ein Glas Milch ohne Probleme trinken. Hat jemand eine Ahnung weswegen das dann sein könnte?

Antwort
von Nemo75, 58

Ein Glas Milch 😂😂
Kann ich auch trinken!
Nur ab dem 2. spätestens 3. Glas wird es schmerzhaft!
Trink einfach mal einen ganzen Liter Milch!
Wenn dann Magenkrämpfe und Durchfall hast bist Laktoseintollerant.

Kommentar von Minja111 ,

Wenn ich Milchreis esse, den ich mit 500ml Milch zubereitet habe, hab ich auch nix. Und auch wenn ich morgens eine Schale Cornflakes hab ich nix. Ein Glas Milch ist ja mehr Milch als wenn ich einen Latte macchiato trinke, von daher kann es echt keine laktoseintoleranz sein 

Kommentar von Nemo75 ,

Man kann (je nach Empfindlichkeit) nur eine gewisse Mengen Laktose zu sich nehmen. Wenn beim Frühstück schon Milch hast, später vielleicht noch Käse kann der Latte dann "zuviel" sein

Kommentar von Minja111 ,

ich hatte heute noch gar keine Milch getrunken. Ich weiß es ist schwer zu verstehen, aber ich habe keine laktoseintoleranz. Das macht keinen Sinn. Ich trinke ein Glas Milch, esse einen Joghurt, Käse und sonst was mit Milch und habe keine Beschwerden. Nur wenn ich den Latte macchiato trinke :D

Antwort
von Nordseefan, 53

Vielleicht vertägst du das Koffein nicht?

Kommentar von Minja111 ,

wenn ich zuhause Kaffee trinke hab ich nix 

Antwort
von Blacksnow87, 54

Das hab ich auch voll oft! Trink jetzt nur noch schwarzen kaffee damit hab ich keine probleme.. keine ahnung warum des so ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community