Frage von M4H0N, 14

Bauchschmerzen. Liegts an plötzliche Ernährungsumstellung?

Hey

An die die sich auskennen: Ich gehe seit ca. 2 wochen ins Fitnessstudio trainieren. Also abnehmen und bin halt am ersten tag schon direkt gejoggt. Dazu auch mich gesünder ernährt usw. Jetzt habe ich seit montag (freitag war ich zuletzt im studio) Bauchschmerzen die hören wieder auf aber nach ner zeit (am selben tag) kommen sie wieder. Dazu auch so ein gefühl als ob ich ..durchfall hätte ... Also ich esse seit dem ich trainiere weniger und gesünder.

Liegts daran? MfG.

Expertenantwort
von Pummelweib, Community-Experte für Sport, 14

Ja...das kann am Essen liegen, besonders wenn man sich vorher unausgewogen ernährt hat und jetzt mehr gesunde Sachen zu sich nimmt.

Gerade wenn man viel Vollkornprodukte zu sich nimmt, kann es Bauchschmerzen auslösen.

Auch Milchprodukte, Zusatzstoffe, Fitness-Drinks, Süßstoffe, u.s.w. können Schmerzen auslösen.

Manche sind auch allergisch dagegen und müssen z. B. bei einer Lactoseintolleranz Lebensmittel weg lassen, bzw. austauschen.

Es sollte mit der Zeit besser werden, wenn nicht, suche bitte einen Arzt auf, nicht das etwas anderes dahinter steckt.

LG Pummelweib :-)

Antwort
von ghasib, 12

Das kann schon am Essen liegen aber jeder Schmerz hat ne Ursache. Ich würde zum Arzt gehen und den mal fragen auf jeden Fall

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community