Frage von triixiii, 13

Bauchschmerzen bzw unterleibschmerzen durch stress und aufregen ist soetwas moglich?

Ich bin 26 jahre habe 3 Töchter im alter von 5 3 und 2 jahren und seit 4 jahren einen freund. Alsoo zu meiner frage bzw mein problem ... Ich habe voruge woche freitag wiedermal heftig mit meinem freund gestritten...seitdem habe ich durchfall und unterleibschmerzen...es ist so ein stechen mal links mal rechts & Wenn ich etwas gegessen habe muss ich sofort danach aufs klo rennen. Wen ich mich mit nem Wärmekissen am bauch auf die bank lege und entspanne wird es besser aber nach ner zeit fängt es wieder an ..manchmal strahlt es bis in die flanken aus. Ist es möglich das das vom andauernden aufregen und stress kommt? Ich bin fast nur allein mit meine 3 kinder weil mein freund bis am abend arbeiten ist und ja ich sag mal so meine kleinen sind keine engerl ;) . ich hab schon an ne darmgrippe gedacht aber ja aus erfahrung kann ich sagen das einem da ja normalerweise auch schlecht ist :/ & nachdem das alles angefangen hat nachdem ich wiedermal mit meinem freund gestritten hatte ja denk ich das das eben vielleicht vom stress u aufregen kommt.

Antwort
von Elke2006, 10

Das kann natürlich der Stress sein. Es kann aber auch eine Histaminallergie oder etwas anderes sein. Rede mit Deinem Freund und schaue wie es Dir dann geht.

Antwort
von Griesuh, 7

Ja, Stress und ärger kann sich auf die Verdauungsorgane negativ bemerkbar machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten