Frage von themackenzie, 27

Bauchschmerzen beim 1. Date?

Hallo!

Ich würde heute gern auf ein Date gehen mit jemand den ich kennen gelernt habe. Aber ich hab ziemlich große Angst, dass mir schlecht wird und ich mich übergeben muss, da ich ziemlich oft Bauchschmerzen bekomme. Das war auch bei vorherigen Dates schon so und die musste ich dann abbrechen. Und nach diesen Dates haben mir die Jungs dann auch nicht mehr geschrieben und wenn das dann 2-3 Mal passiert, denke ich eben immer, dass es wieder passiert.

Hätt jemand Tipps?
LG

Antwort
von Turbomann, 27

@ themackenzie

Das nennt man Aufregung, Lampenfieber, da kann es einem schon mal schlecht werden.

Deine Gefühle fahren Achterbahn, weil du dich einerseits darauf freust, andererseits hat du doch Muffe davor. Das geht deinem Dating - Partner ganz sicher auch so.

Wenn du jedesmal ein Treffen absagst, dann wirst du nie jemand kennenlernen und dann würdest du an dem anderen seiner Stelle dich auch nicht mehr melden oder?

Gehe einfach das nächste Mal hin, nimm etwas in die Hand (Taschentuch oder so), dann kannst du das zerknüllen oder festhalten.

Das wird schon und denke nicht schon vorher daran, dass dir schlecht wird. Dir wird ganz einfach nicht schlecht und das sagst du ein paar Mal.

Mache dich hübsch und dann ab zu deinem Date. Dann ist deine Unsicherheit irgendwann verflogen, dem anderen geht es auch nicht anders.

Antwort
von schnufel064, 24

Ich hätte auch heute ein Date aber der Junge reagiert nicht drauf Wickie uns treffen und wann :( bin voll traurig obwohl er sagte das wir uns heute treffen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten