Frage von Raabtt, 60

Bauchschmerzen ..zudem Übelkeit und erbrechen was könnte ich haben und was macht man dagegen?

Alles kann kein Arzt ..ersetzen. ...

Ich weiß

Antwort
von Chumacera, 31

Klingt nach einem Magen-Darm-Infekt.

  1. Ganz wichtig: Viel trinken, allerdings nichts zuckerhaltiges, sondern Wasser, stark verdünnte Fruchtsaftschorle oder ungesüßten Tee.
  2. Trockene Sachen essen wie Zwieback, Brezeln, Salzstangen... Aber nur, wenn's dir danach ist, wenn du keinen Appetit hast, lass es lieber.
  3. Wenn du Bauchschmerzen hast, leg dir ein Heiz- oder Kirschkernkissen drauf.
  4. Gegen die Übelkeit hilft gut "Vomex" aus der Apotheke, auch Elektrolyt-Tees sind gut.
  5. Ansonsten kannst du einfach nur abwarten und dich ausruhen, normalerweise sollte das in ein, zwei Tagen erledigt sein. Und falls nicht, machst du bitte einen Arzttermin aus.
Antwort
von somi1407, 40

Vielleicht ein Magen-Darm-Infekt

Kommentar von Raabtt ,

Wie lange dauert sowas und wie behandelt man das ?

Kommentar von somi1407 ,

Viel trinken, Salzstangen essen und abwarten bis es besser wird

Oder zum Arzt gehen und sich Medikamente verschreiben lassen

Antwort
von Geisterstunde, 25

Dafür kommen verschiedene Ursachen in Frage, am Besten den Hausarzt fragen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community