Bauchschmerzen ( unter dem Bauchnabel)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich tippe mal auf eine bakterielle Infektion. Geh heute zum Arzt, evtl. musst Du dann dort Stuhlgangproben abgeben (Du bekommst von der Arzthelferin entsprechende Röhrchen mit nach Hause).

Nur so nebenbei, Brot und Eis sind bei Magen-Darm-Verstimmungen nicht gerade die geeignete Diät.

Fencheltee, Reis, Knäckebrot, etwas Zwieback ohne Butter wäre hier besser gewesen. Gute Besserung. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beobachte das mal, ob du öfter nach Eis, Milchshakes oder Joghurt Bauchschmerzen und Durchfall bekommst. Dann hast du vielleicht eine Laktoseintoleranz. Das kann der Arzt bei dir feststellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich war das essen nicht gut und deshalb musstest du so lange auf Toilette. Ich würde dir raten in nächster Zeit vielleicht kein Eis sondern mehr Brot zu essen und bittere Schokolade damit es dir besser geht. Wenn es nach mehreren Tagen immer noch nicht weg ist, gehe besser zum artzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1.Das Essen war nicht in Ordnung!

2. Nichts essen, außer Tee u. Zwieback, bis die Schmerzen weg sind!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blinddarmreizungen, schlechtes gegessen (unhygienisches), Versopfung, usw. das kann vieles sein, gute Besserung und geh zum Hausarzt wenn sich nichts bessert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung